Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Hellfried Reuschel
Datum: 08.07.2011
Views: 2298
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Webspace Tipps für Webmaster

Wer heute als Webmaster oder Internet Neuling seine erste eigene Homepage im Netz veröffentlichen möchte, steht einer Vielzahl von unterschiedlichen Webspace Tarifen gegenüber. Die Preisspanne reicht dabei vom preiswerten 50 MB Webspace Account mit DE Domain, für 6 Euro im Jahr bis hin zu Profi Angeboten, mit eigenem Server, die monatlich bis zu 100 Euro kosten können.

Es gibt auch einige empfehlenswerte Webspace Provider, die schon für unter 3 Euro im Monat, sehr umfangreich ausgestattete Webspace Komplettpakete inkl. einer Domain bereitstellen.

Der Autor dieses Artikels, hostet seit vielen Jahren den Großteil seiner Online Projekte bei dem Kölner Webhoster Galaxy GmbH, dessen Angebote man unter anderem unter www.beach-webspace.de, www.toptip.net und www.webspace-mieten.info findet. Der Leistungsumfang mit derzeit 100 GB Webspace, 50 MySQL Datenbanken und einer Wunschdomain, genügt selbst anspruchsvolleren Seiten und der Autor hat in den letzten 10 Jahren mit dem Anbieter nur durchweg positive Erfahrungen machen dürfen.

Neueinsteiger, die für ihren Webspace kein Geld ausgeben möchten oder können, sind auch bei Gratis Webspace Anbietern gut aufgehoben. Einige dieser Webhoster arbeiten ähnlich seriös und zuverlässig wie kostenpflichtige Anbieter und stellen den kostenlosen Webspace sogar werbefrei zur Verfügung. Unter www.gratis-webspace-ohne-werbung.de hat der Autor dieses Artikels einige empfehlenswerte Anbieter von werbefreien Gratis Webspace aufgelistet.

Die Anmeldung bei solchen Freehostern verläuft in der Regel sehr einfach und unkompliziert und der Webspace Account steht meist innerhalb weniger Minuten zur Verfügung. Im Gegensatz zu kostenpflichtigen Tarifen, steht bei Angeboten mit Gratis Webspace aber meist keine Top Level Domain sondern nur eine Sub Domain zur Verfügung. Bei einigen dieser Freehoster kann man allerdings für wenig Geld auch eine eigene Top Level Domain hinzubestellen oder eine bereits vorhandene Domain zu dem Anbieter umziehen.

Der Autor dieses Artikels beschäftigt sich schon seit mehr als 13 Jahren mit Anbietern von kostenlosem Webspace und kann nach diesem Zeitraum sagen, dass vor allem große Freehoster wie Lima City oder Bplaced in der Regel sehr stabil und zuverlässig arbeiten und vor allem für private Homepages, eine gute Alternative zu kostenpflichtigen Tarifen darstellen.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2022 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz