Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Christian Lang
Datum: 28.11.2013
Views: 918
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Beim Skiroller Kurs lernt man die Technik

Der Rollski-Sport ist mit Sicherheit ein Ausdauersport. Das Skirollen gibt es schon seit einigen Jahrzehnten. Ursprünglich wurde dieser Sport für die Skilangläufer als Sommertraining konzipiert. Mit der Zeit gewann das Skirollen einen unglaublichen Aufschwung der Beliebtheit. Es gibt die klassische Technik und dann gibt es noch das Skating. Aus dem damaligen Rollski-Sport als Trainingsdisziplin wurde das Skirollen selbst zu einem Wettkampfsport. Ein Skiroller Kurs zu besuchen ist insofern notwendig,um sich die richtige Technik beibringen zu lassen.

Der Skiroller Kurs ist sowohl für Jung als auch für ältere Semester ideal, um sich für einen neuen Sport zu begeistern. Das Skilanglaufen im Winter ist sehr beliebt, das Skirollen ist hingegen noch eine Minderheitssportart. Der Rollski besteht aus einem Holm. Je nach Modell sind zwei bis vier Räder am Holm, der aus Aluminium besteht, montiert. Die Rollenbreite variiert zwischen 20 bis 70 mm. Auch die Felgen bestehen aus Aluminium oder sie sind aus Kunststoff. Sie sind mit Belägen aus Polyurethan oder Gummi bestückt.

Viele Kinder wollen mehr, als nur Fußballspielen. Durch die Teilnahme an einem Skiroller Kurs können auch die Kleinen für diese Sportartbegeistert werden. In der Natur zu sporteln ist eine gute Möglichkeit, etwas Gutes für die Gesundheit zu unternehmen. Vorallem Büroangestellte suchen einen ausgleichenden Sport, wo sie sich im Freien austoben können.

Das Rollskilaufen ist geeignet, unabhängig von Größe, Gewicht oder Alter. Das Skirollen trainiert die Füße, die Gesäß-,Bauch-und Rückenmuskulatur. Weiter werden die Waden und Oberschenkel trainiert. Für das Gleichgewichts-, Kreislauf-und Herzsystem ist das Skirollen bestens geeignet. Die Gelenke werden durch die sanfte Bewegung geschont. Die Oberschenkelmuskulatur und die Gesäßmuskulatur werden durch das Skirollen perfekt stabilisiert. Sich in der Natur zu bewegen ist weiter für Geist und Seele wohltuend. Denn die frische Luft ist ein Geschenk, und immer nur eingesperrt zu sein ist auch nicht das Wahre.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2018 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz