Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Martin Bauer
Datum: 20.12.2006
Views: 7963
Bewertung
Unsere Leser bewerten diesen Artikel mit 3 von 5 Sternen
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 3 von 5
bei 2 Bewertung(en)

Frankreich – Die größten Skigebiete der Welt

Eine gewagte Aussage, wenn man die riesigen Skiresorts in den USA oder die großen Skiarenen in der Alpenrepublik Österreich kennt. Doch jeder, der schon einmal in den Skigebieten Frankreichs, wie "Les 3 Vallées", "Les Portes du Soleil" oder "Val d´Isere" Ski gefahren ist, weiß um die nahezu unendlichen Ausdehnungen dieser Skigebiete. Les 3 Vallées ist mit 650 Kilometern präparierter Pisten offiziell das größte, zusammenhängende Skigebiet der Welt. Es gibt zwar Skiverbünde mit mehr Pistenkilometern, doch sind diese nicht ausschließlich über Liftanlagen erreichbar. Hier muss oft der Skibus bemüht werden. So werben auch Skiverbunde wie zum Beispiel "Dolomiti Superski", welches Gebiete wie Alta Badia, den Kronplatz, Cortina D’Ampezzo oder Gröden beinhaltet, in Südtirol/Italien mit ihren Pistenkilometern. Trotzdem gibt es zusammenhängende Skigebiete mit über 600 Pistenkilometern eben nur in Frankreich. Einziger Wermutstropfen dieser französischen Riesenschigebiete sind deren Liftanlagen. Im Vergleich zu österreichischen Standards liegen die alpinen Zentren Frankreichs im Bereich Modernität meist weit zurück, was aber den Skispaß nicht trüben dürfte. Außerdem sollten sich Frankreich-Urlauber mehrere Tage Zeit nehmen um ein Schigebiet völlig auszukosten, denn mit einem Wochenend-Trip kann man aufgrund der Größe dieser Skiregionen meist nur die Hälfte der Abfahrten erforschen. Übrigens die Skigebiete im Hochsavoyen sind mit Abstand die schönsten Wintersportgebiete in Frankreich.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2022 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz