Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Michael Roz
Datum: 30.11.2012
Views: 1403
Bewertung
Unsere Leser bewerten diesen Artikel mit 5 von 5 Sternen
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 5 von 5
bei 1 Bewertung(en)

Wichtigste Merkmale einer Yacht

Die Yachten unterscheiden sich sowohl in Bezug auf die Bauart als auch im Hinblick auf die Ausstattung. Trotz dieser Unterschiede kann man jedoch einige gemeinsame Merkmale erwähnen, die bei jeder Yacht vorhanden sind. Diese wurden in diesem Artikel erläutert.

Definition und Bestimmung einer Yacht

Eine Yacht gehört zu den Wasserfahrzeugen, die nach dem durch den Archimedes vorgestellten Prinzip auf dem Wasser schwimmen. Die Yachten werden sowohl zu Freizeitzwecken als auch als Wassersportfahrzeuge genutzt. Als Wasserfahrzeuge für Freizeitgelegenheiten werden beispielsweise die Segelyachten genutzt. Auf einer Segelyacht kann man beispielsweise den Urlaub aif den ausländischen Gewässern verbringen. Aus anderer Seite werden die Segelyachten als Sport-Wasserfahrzeuge in zahlreichen Regatten genutzt. Als Beispiele solcher Regatten kann man America`s Cup, Volvo Ocean Race oder die Regatta Vendée Globe erwähnen. Die Yacht unterscheidet sich von einem Boot und von einem Schiff. Der Unterschied von einem Boot bezieht sich vor allem auf die Bauart und der von einem Schiff beruht generell auf die kleinere Größe. Abgesehen von der Bestimmung verfügen fast alle Yachten über folgende Bauweise-Elemente: Rumpf, Deck, Kajüte und Antrieb.

Wichtigste Elemente einer Yacht

Der Rumpf einer Yacht sichert, dass sie sich auf dem Wasser erhalten kann. Früher wurde es vor allem aus Holz gefertigt. Heutzutage wird nicht nur der Rumpf, sondern auch die ganze Yacht hauptsächlich aus Kompositen und Kunststoffen gefertigt. Bei den meisten Booten ist auch ein Kiel vorhanden. Dieser befindet sich auf der Rückseite des Rumpfs und sorgt für den entsprechenden Ballast und gibt der Yacht die nötige Kursstabilität. Das Deck einer Yacht ist eine Art Verdachung, die über den Rumpf verläuft. Am meisten verdeckt jedoch nicht die Länge der Yachtrumpf. Ein wichtiger Teil von dem Deck ist die Kajüte. In der Kajüte sind am meisten Kojen (Betten) und Kabinen (Zimmer) für die Besatzung der Yacht vorhanden. Die Anzahl der Kojen und Kabinen sowie die Größe und Höhe (Steh- oder Sitzhöhe) der Kajüte ist von der Art der Yacht abhängig. Die Yacht ist dazu mit einem Antrieb ausgestattet. Dieser kann durch die Windkraft erfolgen. In solchem Fall hat man mit einer Segelyacht zu tun. Diese ist mit Mast und Segel ausgestattet. Motoryachten nutzen dagegen einen Verbrennungs- oder Elektromotor zum Antrieb.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2018 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz