Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Moca
Datum: 06.04.2011
Views: 1237
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Spezialitäten Norditaliens

Die Region Trentino in Norditalien unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von dem Rest des Belpaeses. Zu aller erst fällt natürlich der Sonderstatus der Region auf und auch die deutsch – italienische Zweisprachigkeit der Bevölkerung. Und natürlich wird diese besondere Rolle auch in der regionalen Küche deutlich. Die italienische Küche des restlichen Stiefels mit ihren typischen Zutaten wie Olivenöl und Tomaten und ihren mediterranen Aromen hat sich in der ganzen Welt verbreitet und Pizza und Pasta haben überall Fans gefunden. Die Küche der Provinz Trentino und auch der gesamten Region Trentino-Südtirol ist weniger mediterran ausgerichtet, deshalb aber keineswegs schlechter. Bei vielen typischen Gerichten spürt man die Nähe zu Österreich sehr deutlich. Knödel oder italienisch canederli stehen ganz oben auf der Liste der typischen trentinischen Küche. Wenn Sie dieser Region einen Besuch abstatten, so zögern Sie nicht, sich auch mit den lokalen Spezialitäten verwöhnen zu lassen. Schmackhafte, herzhafte Kost und Erholung in den Bergen runden einen „Wellness Urlaub Trentino“ gelungen ab. Es gibt allerdings auch Gruppen, die dem Trentino weder wegen seiner speziellen Küche noch aus Gründen der Erholung einen Besuch abstatten. Fußballer verbringen zum Beispiel ihr Trainingslager gerne in dieser Gegend. Schauen Sie doch einfach im Internet unter „FC Bayern Trainingslager in Trentino“ nach und überzeugen Sie sich selbst. Der Norden Italiens mit seinen Regionen Trentino und Südtirol unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht vom Rest des Landes. Dies ist auch in der lokalen Küche spürbar.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2022 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz