Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Thomas Buhl
Datum: 28.03.2011
Views: 1726
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Das Geheimnis der Preis Vergleichsseiten

Wussten Sie schon, dass nahezu alle Seiten, die Flüge vergleichen, auf dieselben Datenansammlungen im Hintergrund zurückgreifen. Der Leitgedanke dafür ist folgerichtig und unproblematisch. Es wäre ein reichlich großer Kraftaufwand für die jeweiligen Airlines die Preise und Flüge jeder Reiseagentur und jeder online Preis Vergleichmaschine mitzuteilen. Aus diesem Grund existiert eine Datenbank, die apropos noch aus den Zeiten als niemand auch nur an den Ausdruck Internet dachte stammt und logischerweise damals für Reiseagenturen gedacht waren, die alle Informationen der Flug Gesellschaften die mitmachen in sich vereint und auf die jeweiligen Informationen zurückgreifen kann. Das geschieht nicht für lau da Kosten für Verwaltungsaufgaben für diesen Service anstehen. Nun können sie selbstverständlich auch selbst diese Gebühr entrichten und sich selbst durch diese Informationen stöbern. Wozu allerdings ,existieren in diesen Tagen doch Preissuchmaschinen die Preise kostenfrei für sie vergleicht. Das Ganze auch noch in Sekundenschnelle.

Mittlerweile gibt es ja Seiten die Flüge gegenüberstellen wie Sand am Meer. Und augenblicklich sind sie sicher verwundert warum, selbst wenn es nicht alle Preisvergleich Services sind die diese Datenbank benutzen, jede dieser Services ihnen einen anderen besten Preis anbietet. Der Grund dafür liegt einfach daran, dass jeder Website diese Datenbank unterschiedlich auswertet. Das Mysterium dieser Seiten die Flüge vergleichen ist bekanntlich, dass sie die Daten schon vorfiltern. Zu welchem Zweck?

Sie wollen sicher nicht mehrere Stunden auf eine Antwort auf ihre Anfrage warten oder? Genau dies wäre aber der Fall falls die Daten nicht vorgefiltert wären. Durch die vor Filterung ist es möglich, dass sie ihr Antwort innerhalb weniger Sekunden empfangen. Internetnutzer sind nun mal übereilig und allzeit in Hektik und um keinen potentiellen Kunden einzubüßen muss jede Internetpräsenz tunlichst fix ein Ergebnis anzeigen. Ihre Antragstellung nebenbei bemerkt wird dann mit Hilfe eines Algorithmus ausgewertet der schon über fünfzig Jahre alt ist, besser gesagt mit einem Algorithmus der auf diesem basiert.

Nur um ihnen ein paar Informationen zu nennen: diese Datenbank von der ich oben knapp sprach umfasst 500 Flug Gesellschaften und wird von über Hundertausend (!) Reisebüros genutzt und dies schon seit vielen Jahren. Und als kleine Seiteninformation: Teile des Unternehmens die diese Datenbank verwaltet sind im Besitz der Lufthansa. Ich möchte in keinster Weise die Zuverlässigkeit dieser Informationen in Frage stellen wo doch gerade so viel Reisebüros überall auf der Welt diese Daten benutzen. Allerdings lohnt es sich diverse Seiten auszuprobieren die Preise gegenüberstellen da nicht alle denselben Algorithmus verwenden und es auch Ausnahmen gibt die nicht auf jene Datenbank zurückgreifen und so durchaus ab und zu Unterschiede in den Angeboten entstehen die sich durchaus für sie lohnen können.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2022 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz