Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Benjamin Philipp
Datum: 23.01.2011
Views: 2106
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Entdecken Sie die Insel Usedom

Eine slawische Burgsiedlung, die es seit dem 10. Jahrhundert gibt, ist es, die man geschichtlich mit Usedom in Verbindung bringen kann. Geschichten zu Folge sei die Urbs Osna von den Dänen zerstört, im 13. Jahrhundert jedoch wieder aufgebaut worden. Usedom ist dabei die älteste Stadt der Insel an sich. Kontakte auch mit den umliegenden Ländern bestanden auch in den letzten Jahrhunderten: Schweden, Dänemark, Polen und Deutschland. Im Laufe der Geschichte wurde die Insel von verschiedenen Herrschern ‚übernommen‘, unter anderem dem schwedischen König. Die Erreichbarkeit der Insel auf dem Seeweg war schon lange ein Thema, ein großer bzw. wichtiger Punkt hier ist sicherlich der Hafen Stettin.

Die Wirtschaft auf der Insel wird beherrscht von Fremdenverkehr und Tourismus. Orte von Bedeutung sind sicherlich die Seebrücke auf der Strandpromenade in Bansin sowie der Usedomer Strand. Auf der 445 Quadratkilometer großen Insel gibt es eine Reihe von Ostseebädern wie Kölpinsee, Zempin, Zinnowitz und Trassenheide. Zahlreiche Hotels, Pensionen und Campingplätze umfasst das Tourismus- und Übernachtungskonzept auf der Insel.

Auf Usedom ist es aber auch nicht schwierig, anderweitige Übernachtungsmöglichkeiten zu finden. Ferienwohnung Usedom heißt dazu das Stichwort, was für die Ferien- oder Urlaubswilligen genutzt wird. Fündig werden kann man auf der Insel dabei in jedem Fall, wenn es um die Frage einer adäquaten Beherbergung geht. Es ist für alle verschiedenen Zielgruppen und Preisklassen etwas dabei. Man kann sowohl eine normale Übernachtung, aber auch eine Übernachtung auf Vollpension-Basis finden.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2024 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz