Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Ariane Struck
Datum: 16.01.2011
Views: 2005
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Kurzreisen in die kinderfreie Zone – Hotel-Urlaub

Beruflicher Erfolg steht einem erhöhten Erholungsbedürfnis am Wochenende gegenüber. Wellnessreisen und Romantik-Kurzurlaube dienen der Regeneration von Körper und Seele. Diverse Hotelbetriebe haben ihr Konzept auf kinderfreie Erholungsmöglichkeiten erweitert.

Die Tendenz zu Einpersonenhaushalten und kinderlosen Paaren hält an. Das statistische Bundesamt Deutschland deutet mit 1,38 Entbindungen je deutsche Frau auf ein negatives Wachstum hin. Beruflicher Erfolg steht häufig im Vordergrund. Dem Leistungsdruck steht das Bedürfnis nach Erholung und Entspannung am Wochenende gegenüber. Ein Wellness-Wochenende dient dabei der schnellen Regeneration von Körper und Geist. Verwöhnen und Entspannen, die Seele im Kurzurlaub baumeln lassen und gänzlich Relaxen sind die Leitmotive deutscher Kurzurlauber. Bestimmte Gästegruppen empfinden es auf Kurzreisen als störend, wenn sie durch lebhafte Kinder im Wellnessbereich in ihrer Ruhe gestört werden.

Diese Entwicklung im Bereich der Kurzreisen und Wellness-Kurztrips haben sich deutsche Hoteliers und Reiseveranstalter angenommen. Um Konflikte unter den Kurzurlaubern durch unterschiedlich gelagerte Interessen zu entgehen, haben einige Hotels in Deutschland ein sogenanntes „Adults only” Konzept eingeführt. In diesen kinderfreien Hotels sind Gäste unter 12 Jahren nur eingeschränkt willkommen. Kinder sind hier nicht immer generell unerwünscht. Einige Hotels gestatten Kindern nur bedingt Zutritt zu den SPA-Einrichtungen des Hotels. Hieraus entsteht nicht selten ein Verkaufsmerkmal und besonderes Kennzeichen des Hotels.

Das Ringhotel Dolce Vita in Bodenmais verfolgt die kinderfreie Philosophie. Kinder unter 12 Jahren sind im Ringhotel Dolce Vita nicht gestattet. Der Wunsch der Gäste nach Ruhe und Entspannung im Kurzurlaub wird höchste Priorität eingeräumt. Besondere Aufmerksamkeit wird auf Paare gelegt, die ein romantisches Wochenende ohne eigene Kinder verbringen möchten. In Kooperation mit dem Reiseportal Verwoehnwochenende.de wurden spezielle Romantik-Kurzreisen für „alleinreisende“ Paare entwickelt.

Weitere Hotels öffnen sich der kinderfreien Zielgruppe. In Bad Oeynhausen kann im Hotel Hahnenkamp ein kinderfreies Kuschelwochenende verbracht werden.

Die Entwicklung zum kinderfreien Kurzurlaub ist nicht auf deutsche Hotelbetriebe beschränkt. Renommierte, international agierende Reiseveranstalter haben sich auf die Zielgruppe „kinderlose Erwachsene” spezialisiert. Die spanische Hotelkette Iberostar betreibt Hotels auf Mallorca, den Kanaren, in Kroatien sowie in den Ferndestinationen Dominikanische Republik und Jamaika Hotels mit eingeschränkten Buchungsmöglichkeiten für jüngere Gäste.

Angaben zum Unternehmen:
Verwoehnwochenende.de
Dipl. Geographin Ariane Struck
Seilbahn 10
47829 Krefeld-Uerdingen

Tel.: +49 (2065) 4999116
Fax: +49 (2065) 94230
.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2024 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz