Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Gerd-E. Günther
Datum: 26.06.2007
Views: 2724
Bewertung
Unsere Leser bewerten diesen Artikel mit 3 von 5 Sternen
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 3 von 5
bei 5 Bewertung(en)

Pferderennen in Dubai

Nicht nur für einen Luxus-Urlaub und fürs Shopping kann man Urlaub in Dubai buchen. Die Scheichs, voran die Herrscherfamilie Al Maktoum, lieben edle Tiere. Die Aufzucht von Kamelen für die bekannten Kamelrennen, die Falknerei für die Jagd und die Pferdezucht werden hochprofessionell betrieben. Die Tierkliniken und Trainingszentren sind mit Spezialisten und bester Hightech ausgerüstet. Der Pferderennsport ist in den UAE staatlich subventioniert, was natürlich die Kosten senkt. An den Rennstart gehen englische Vollblüter und auch die arabischen Vollblüter.

Sowohl beim Kamelrennen Dubai mit einem faszinierenden Volksfestcharakter als auch bei den professionellen Pferderennen kann man Rennsportatmosphäre erleben. Die Rennbahn befindet sich in Nad Al Shiba. Dort finden in der kühleren Jahreszeit ab November bis in den April hinein die Rennen statt. Das bekannteste Pferderennen ist der mit Preisgeldern von mehr als 15 Millionen Euro ausgeschriebene Dubai World Cup.

Direkt neben der Rennbahn findet der Rennsportliebhaber die bekannte Godolphin Gallery. Sie würdigt die Erfolge des Rennstalls der Al Maktoum-Familie. Prachtvolle Pokale von berühmten Pferderennen in aller Welt sind neben Fotos und Multimedia-Darstellungen zu besichtigen.

Der Rennsport kann auch als Investment angesehen werden, hierbei sind sogar hohe Renditen erzielbar.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2020 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz