Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: WebTec Braun
Datum: 11.10.2010
Views: 1854
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Zahnimplantate

Zahnersatz muss nicht unbedingt teuer sein, auch wenn viele der praktizierende Zahnärzte behaupten ein im Ausland gefertigter Zahnersatz entspricht nicht dem deutschen Qualitätsstandard so ist festzustellen das die Anbieter dieser Produkte viel Aufwand betreiben Transparenz in den Fertigungsprozess zu bringen.

So produzieren diese Unternehmen zwar im Ausland legen aber großen Wert darauf eine hohe Produktqualität zu gewährleisten. So werden ausschließlich Materialien verwendet welche der CE-Zertifizierung entsprechen und auch die Labore werden vom deutschen TÜV bewertet und zertifiziert. Der logistische Aufwand dieser Unternehmen ist enorm. So werden die vom Zahnarzt eingereichten Abdrücke und Unterlagen vor dem Versand penibel auf Vollständigkeit überprüft. Nachdem der Zahnersatz bzw. das Implantat in den asiatischen oder türkischen Partnerlaboren hergestellt wurde wird das Produkt noch vor Ort von deutschen Zahntechnikmeistern auf "Herz und Nieren" überprüft wonach es dann wieder nach Deutschland versendet wird. In Deutschland angekommen erfolgt eine erneute Untersuchung des Produkts. Man kann also behaupten, dass die Qualitätssicherung den höchsten Stellenwert besitzt. Zudem erhält der Zahnarzt eine detaillierte Aufstellung aller bei der Herstellung verwendeten Materialien sowie eine Gewährleistung von drei bis fünf Jahren je nach Art des hergestellten Produkts. Für den Patient auf der anderen Seite bedeutet diese Herstellungsweise eine Kostenersparnis von bis zu 85 Prozent.

Im Gegensatz zur Produktion im nichteuropäischen Ausland kann man auch im europäischen Ausland enorm Kosten einsparen. Grund hierfür sind die durch die Wirtschaft bedingten Gegebenheiten in Osteuropäischen Staaten. So ist zum einen das Lohnniveau komplett niedriger als in Deutschland, ebenso die Mieten für Praxisräume und auch das Lohnniveau der produzierenden Labors ist mit dem deutschen Standard nicht zu vergleichen. Andererseits steht die Qualität und Kompetenz der behandelten Ärzte denen in Deutschland in nichts nach. Man könnte sogar behaupten die die Dienstleistungsbereitschaft und der Service ist in den osteuropäische Länder wesentlich ausgeprägter. Vom Kostenaspekt aus betrachtet bietet auch diese Vorgehensweise den Kostenaufwand für Zahnersatz zu minimieren ebenso gute Möglichkeit wie bei der Produktion in Asien oder der Türkei.
.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2024 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz