Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Paul Schmidt
Datum: 15.06.2010
Views: 2673
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Internetapotheke - günstige Medikamente bestellen

Der Apothekenmarkt in Deutschland befindet sich einer der wohl größten Krise, die dieser Wirtschaftszweig je durchmachen musste.

Zum einen drängen mit DocMorris und "wir leben" zwei Apothekenketten auf den Markt und zum anderen bestellen immer mehr Menschen bei einer Versandapotheke im Internet.

Auch wenn in Deutschland laut einem Gerichtsurteil vom Mai 2009, Apothekenketten weiterhin verboten sind, gibt es bereits andere Wege, mit denen sich diese Apotheken weiter verbreiten. Zwar darf jeder Apotheker maximal 3 Filialen besitzen womit die Apotheken nicht ganz so schnell wachsen können, willige Apotheker finden sich aber immer wieder. Differenzieren tun sich diese Apotheken durch einen günstigen Preis, kompetente Beratung bleibt dabei jedoch etwas auf der Strecke.

Internetapotheken hingegen lassen sich vom Gesetzgeber nicht verbieten. Diese sprießen sowohl im Innen- als auch im Ausland. Die Auswahl bei diesen Versandapotheken ist groß, doch nicht jede ist zu empfehlen. Was diese Apotheken allerdings meistens gemeinsam haben, ist der günstigere Preis im Vergleich zur stationären Konkurrenz. Wer Angst vor zu hohen Versandkosten hat, kann beruhigt sein: In der Versandapotheke Allgäu beispielsweise wird ab einem Bestellwert von 40 Euro kostenlos geliefert.

Etwas schwerer tun sich die Internetapotheken allerdings beim Thema rezeptpflichtige Medikamente. Zwar können diese relativ problemlos bestellt werden, eine Rezeptkopie ist dabei allerdings Pflicht und für viele Kunden wohl noch eine abschreckende Hürde. Somit entfällt bei den Versandapotheken der Großteil des Umsatzes auf rezeptfreie Arzneimittel.
Was den meisten Internetapotheken noch fehlt, ist eine persönliche Beratung durch einen Apotheker oder eine Apothekerin. Bei Internetapotheken aus dem Ausland sollte genau nachgeschaut werden, ob es sich um eine seriöse Versandapotheke handelt, im schlimmsten Fall werden gesundheitsschädliche Fälschungen von Medikamente an den Kunden verschickt.

Abschließend bleibt zu sagen, dass mit den Apothekenketten und den Versandapotheken, zwei starke Konkurrenten im Apothekenmarkt Deutschland anzutreffen sind, die es den normalen Apotheken schwer machen werden im Markt zu überleben.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2024 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz