Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Lena Schmidt
Datum: 15.05.2010
Views: 2104
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Russisch-Deutsche Ehepaare und Alterunterschied

Stereotypien von Heiratsagenturen, wonach jüngere russische Frauen den Schulterschluss mit einem gereiften Mann bevorzugen, sind eher Werbung als Realität.

Auch in westlichen Ländern wird bei Paaren in der Regel ein maximaler Altersunterschied von zehn Jahren akzeptiert. Wobei der Mann in der Regel der Ältere ist. An der Universität Wien haben Forscher in einer evolutionsbiologischen Studie herausgefunden dass ein Altersunterschied bei Paaren mit Kinderwunsch zwischen 4 und 6 Jahren ideal ist. Bei diesem Altersunterschied werden die besten Erbanlagen beider Elternteile optimal miteinander kombiniert. Ist der Altersunterschied 10 Jahre oder größer, wird die Beziehung häufig mit Argwohn und Vorurteilen betrachtet. Den Männern wird unterstellt, das Sie die jüngere Frau als Prestigeobjekt benutzen. Den Frauen wird nicht selten ein Vaterkomplex nachgesagt. Ist der Partner sogar älter als 25 Jahre wird er häufig sogar als Vaterersatz bezeichnet. Bei Umfragen stellte sich jedoch in vielen Fällen heraus das die Frauen den Altersunterschied relativ unkritisch sehen, da die Partnerwahl in den meisten Fällen eher zufällig auf den älteren Partner gefallen ist. Solche Paare lernten sich vielfach zufällig auf der Arbeit, bei Freunden oder im Verein kennen. Kaum eine Rolle spielt bei hohen Altersunterschieden die gezielte Suche in den Kontaktanzeigen der Medien und Heiratsmärkten im Internet. Bei Männern verhält sich das nicht anders. Lernen Sie eine Frau kennen die Ihnen gefällt, machen Sie sich weniger Gedanken als Frauen über den Altersunterschied. Prinzipiell regiert das Motto: Wo die Liebe hinfällt.

Wie sieht es nun aus wenn Frauen und Männer in per Kontaktanzeige auf Partnersuche gehen? Wie verhalten sich Insbesondere russische und osteuropäische Frauen? Als Betreiber einer Ost-West Partnerbörse, und Beobachter des Marktes haben wir in den letzten Jahren unzählige Inserate russischer und osteuropäischer Frauen zur Freigabe durchgesehen. Dabei fiel ins Auge das durchaus eine Altersdifferenz von bis zu 10 Jahren relativ unkritisch gesehen wird. Frauen die mit diese Altersdifferenz auf die Suche gehen gehörten überwiegend Frauen der Mitteleren Altersgruppe an. Bei Frauen von 18 bis 25 Jahren ist der Wunschpartner eher 3 - 6 Jahre älter. Ganz anders sieht es in den osteuropäischen Ländern selber aus. Der Altersunterschied zwischen zwei Ehepartnern ist in der Regel nicht anders wie in Deutschland. Überwiegend sind die Partner gleich alt, oder haben lediglich eine Differenz von einigen wenigen Jahren. In vielen Ost-West Partnerbörsen wird das allerdings ganz anders dargestellt. Natürlich darf man nicht vergessen das eine konkrete Alterseinschränkung die Suche nach dem passenden Gegenstück zu sehr einschränkt, und von daher der gesteckte Rahmen oft großzügiger ausfällt als er in der Realität praktiziert wird. Letztendlich ist die Liebe individuell.

Was der Eine akzeptabel findet, muss der Andere noch lange nicht gut finden. Auch wenn bezüglich der Altersunterschiede manche Heiratsagentur übertreibt, unterm Strich finden allen Unkenrufen zum Trotz überwiegend altersgerechte Partner zueinander. Mit welcher Vorstellung Singles auf die Suche gehen, und welcher Partner sich letztendlich aus der Suche findet, das steht eben auf einem anderen Blatt. Wichtig ist, dass das Paar sich liebt und glücklich miteinander ist.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2022 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz