Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Christoph Grill
Datum: 06.03.2010
Views: 2247
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Schneeschild

Das Schneeschild tut seine Arbeit im Winter. Sie sind speziell für das Räumen von Schnee entwickelt worden. Das Schneeschild kann dann an die speziellen Fahrzeuge angeschlossen werden. Er wurde entwickelt speziell für die Ansprüche im kommunalen Straßen- und Winterdienst. Ein Schneeschild bietet diverse Einsatzmöglichkeiten und es ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Es gibt ein Schneeschild der Serie 700 das geeignet ist für das Anbringen an Kommunalfahrzeugen, kleinen Schleppern oder Ladern. Die Arbeitsbreite dieses Schneeschildes beträgt 1300 bis 2050 mm.

Dieses Schneeschild bietet eine optimale Bodenanpassung auf Grund der Federklappen und der verschleißarmen Vulkolanleisten mit einer Breite von 500 mm. Diese Kombination gewährleistet eine belagschonende Schneeräumung. In der Höhe ist dieses Schneeschild stufenlos verstellbar mittels der angebrachten Laufräder. Sie garantieren die exakte Einstellung der gesamten Räumleiste. Mechanisch erfolgt das Schwenken des Schneeschildes um ca. 30 Grad. Bei der Sonderausstattung dieses Schneeschildes erfolgt dies durch zwei Hydraulikzylinder die eine integrierte Überlast-Sicherung besitzen. Die Schneeschild-Serie 700 ist bestens geeignet für die Anbau-Kehrmaschine bema Kommunal Dual. Sie wurde extra konzipiert für den Einsatz an Kommunalfahrzeugen, an kleinen Schleppern und Ladern.

Das Schneeschild ist eine Art Schneepflug. Es gibt auch ein Schneeschild das an einen Rasentraktor angebracht werden kann. Es ist ein so genanntes Federklappen-Sicherheits-Schneeräumschild mit einrastbarem Aushubhebel und dabei schwenkbar. Es kann geschwenkt werden von recht nach halbrechts zur Mitte nach halblinks und nach links und ist somit flexibel wenn es darum geht den Schnee wegzuräumen. Das Schild klappt sobald ein schweres Hindernis wie beispielsweise ein Kanaldeckel überfahren wird nach vorn. Das Schneeschild wird dann von den starken verzinkten Federn in die Ausgangsposition zurückgeholt. Zum Schneeschild dazu gehören die kompletten Anbauteile so wie eine Stahl- und Gummischürfleiste und Konsolen.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2018 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz