Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren


Logo Bon-Kredit

Infos zum Artikel
Autor: Manfred Schilling
Datum: 26.11.2009
Views: 2045
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Salbeitee

200x300 selbst ani
Salbei und Salbeitee werden seit Jahrtausenden sowohl für kulinarische als auch für medizinische Zwecke verwendet. Zu seinen wirksamen Inhaltsstoffen gehören Alpha-Thujon, Beta-Thujon, Cineol, Kampfer, Rosmarinsäure, Gerbstoffe, Triterpene, Flavonoide und Steroide. Die Öle in Salbeitee haben antiseptische und adstringierende Eigenschaften.

Salbeitee zubereiten ist einfach. 2-3 Esslöffel getrocknete Salbeiblätter mit einer Tess kochendem Wasser übergießen und, abgedeckt, 10 Minuten ziehen lassen. Der Geschmack kann mit frischem Zitronensaft und/oder Honig abgerundet werden. Salbeitee kann sowohl heiß als auch kalt getrunken werden.

Salbeitee kennt viele medizinische Anwendungen:

Tränken Sie einen Waschlappen in heißem Salbeitee und legen Sie Ihn auf ihre Stirn um Spannungskopfschmerzen zu beseitigen oder auf ihren Bauch um Bauchkrämpfe zu lindern. Diese Methode kann auch bei wunden und schmerzenden Gelenken angewendet werden.

Tränken Sie ein Waschlappen in kaltem Salbeitee um den Heilungsprozess bei Schnitten und Wunden zu beschleunigen.

Salbei steht als schweißtreibendes Kraut bekannt. Heißer Salbeitee ist darum sehr nützlich bei Grippe und Erkältungen weil Er dem Körper hilft um Gifte auszuschwitzen.

Kalter Salbeitee hilft gegen Durchfall, sorgt für eine gute Verdauung und hilft den Muskeln im Verdauungstrakt um zu entspannen.

Bei wundem und entzündeten Zahnfleich den Mund dreimal am Tag mit Salbeitee spülen. Bei Hals- oder Mandelentzündungen dreimal täglich mit heißem Salbeitee gurgeln.

In einer wissenschaftlichen Studie wurde festgestellt daß Salbeitee, wenn auf nüchternen Magen eingenommen, den Blutzuckerspiegel bei Diabetikern senkt. Desweiteren wird angenommen daß Salbeitee auch bei Leber- und Nierenproblemen helfen kann.

Salbeitee ist ein Kräutertee mit vielen positiven Eigenschaften und hat einen festen Platz unter allen heilkräftigen Teesorten. Salbeitee sollte darum in keiner Hausapotheke fehlen. Weil Licht und Wärme seine ätherischen Öle zerstören können muss Salbeitee immer kühl und dunkel gelagert werden.

Salbeitee hilft bei zahlreichen Beschwerden, man sollte Ihn jedoch nur bei Erkrankungen und nicht täglich verwenden. Ein Zuviel an Thujonen könnte gesundheitsschädlich werden. Obwohl Salbeitee ein naturheilmittel ist, bedeutet Dies nicht daß seine Verwendung immer unbedenklich ist. Auch Naturheilmittel sind Medikamente und und können zu unerwünschten Nebenwirkung führen. Erkundigen Sie sich immer zuerst bei ihrem Hausarzt nach den möglichen Folgen für ihre Gesundheit.
.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet







 
120x600 auto



Copyright © 2006-2018 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz