Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Sebastian Merkel
Datum: 14.02.2012
Views: 2094
Bewertung
Unsere Leser bewerten diesen Artikel mit 3 von 5 Sternen
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 3 von 5
bei 2 Bewertung(en)

LTE: Technik, die Stadt und Land verbindet

Long Term Evolution, so lautet die ausgeschriebene Bezeichnung des aktuellsten Standards der Mobilfunktechnologie „LTE“. Nach UMTS und HSDPA, die das mobile Internet revolutionierten, folgt mit LTE nun eine Funktechnik, die mit gegenwärtigen DSL Geschwindigkeiten problemlos konkurrieren kann. Vor allem für die ländlichen Regionen ist dieser Zugang zum World Wide Web überaus verlockend und reizvoll. Die Internetuser, die außerhalb der Ballungsräume leben, genießen zwar die Vorteile des Landlebens, müssen aber bei kabelgebundenen Internetzugängen oftmals auf einen DSL 1000 Vertrag zurückgreifen. Wenn überhaupt wohlgemerkt. Nicht selten gibt es nur DSL in der „Light-Version“ mit gerade mal 384 Kbit/s oder ISDN. Diese Geschwindigkeit reicht nicht einmal aus, um sich ein Video bei Youtube anzusehen.

Dieses Problem könnte mit dem weiteren Ausbau des LTE-Netzes der Vergangenheit angehören. Die großen Netzbetreiber Vodafone, die Telekom und auch O2 arbeiten mit Hochdruck an der Ausrüstung der Sende-Empfangseinheiten. Im Vordergrund dieser Bemühungen steht natürlich, den Kundenkreis der Landbevölkerung für sich zu gewinnen. Manche Gebiete können sich glücklich schätzen und kommen bereits in den Genuss des temporeichen Zugangs via Funktechnik.

Wer sich jedoch als Kunde nicht ganz sicher ist, ob sein neuer LTE-Internetzugang auch hält, was er verspricht, der kann sich den Speedtest von lte-speedcheck.net zu Nutze machen. Damit erfahren Sie auf einfache Weise, ob die in Aussicht gestellten Datenraten auch in der Realität zur Verfügung stehen, oder ob es sich nur um einen Werbeslogan Ihres Providers handelt. Falls die Geschwindigkeit nicht Ihren Vorstellungen entspricht, gibt Ihnen die Seite zudem wertvolle Tipps, wie Sie mit LTE schneller ins Netz kommen. Manchmal reicht es den PC oder den Laptop in einem anderen Raum Ihres Hauses zu platzieren, um eine stabilere und schnellere Verbindung zu bekommen. In anderweitigen Fällen kann die Nachrüstung mit einer Außenantenne wahre Wunder bewirken.

Nicht zuletzt ist auch die eigene Rechnerkonfiguration dafür ausschlaggebend, ob Sie einen schnellen Webseitenaufbau sehen oder nicht. Ein überholter PC mit zu wenig Speicher und einem langsamen Prozessor kann die Daten, die via LTE empfangen werden, nicht rasch genug verarbeiten.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2022 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz