Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Frank Wittenbrock
Datum: 18.06.2013
Views: 7954
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Radreiseführer Fulda Werra Rhön

Geheimtipp für Radurlauber: Die Radwege an den Weser-Quellflüssen Fulda und Werra lassen sich in der Rhön zu einer Rundtour kombinieren. Radwege auf ehemaligen Bahntrassen sorgen dort für eine bequem zu radelnde Verbindung. Die Rundtour ist etwa 420 km lang und eignet sich ideal für einen einwöchigen Radurlaub in Deutschlands grüner Mitte. Der Ausgangspunkt ist frei wählbar: Der nördlichste Punkt ist die Drei-Flüsse-Stadt Hann. Münden am Weser-Ursprung, der südlichste befindet sich nahe der Fulda-Quelle im Mittelgebirge Rhön.

Der Radreiseführer Fulda-Werra-Rhön wurde in einer Besprechung der Frankfurter Allgemeinen Zeitung als "beispielhaftes Opus" gewürdigt und ist jetzt zum Sonderpreis von nur 6,90 Euro erhältlich. Auf der Webseite www.fulda-werra-rhone.de werden die Sehenswürdigkeiten und der Radreiseführer mit vielen Präsentationen vorgestellt.

Das Auge erfreut sich unterwegs an herrlichen Fachwerkstädten wie beispielsweise Bad Sooden-Allendorf, Melsungen, Rotenburg an der Fulda und Hann.
Münden. Die Radtour verläuft an der Werra und in der Rhön über weite Strecken in der Nähe der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze. Das "Zonenrandgebiet" konnte im Zuge der Wiedervereinigung als "Grünes Band" unter Schutz gestellt werden. Radfahren ist hier besonders schön, weil die nahezu intakte Natur in dieser Region wirklich erfahrbar ist.

Für eine Stadtbesichtigung empfehlen sich die Barockstadt Fulda, die documenta-Stadt Kassel und die Wartburgstadt Eisenach, die nur 8 km von der Werra entfernt am Fuße des Thüringer Waldes liegt. Diese drei Städte werden im Buch ausführlich beschrieben, auch Stadtpläne mit Vorschlägen für eine Besichtigungstour sind im Buch platziert.

Der Radreiseführer Fulda-Werra-Rhön besticht mit mehr als 120 Farbfotos, einer detaillierten Wegbeschreibung, Übersichtskarten und Entfernungstabellen in den Umschlagklappen und einer stabilen Verarbeitung (Fadenheftung). Genug der Worte, unter www.fulda-werra-rhone.de können Sie sich die Radtour präsentieren lassen und den Reiseführer direkt beim Verlag zum Schnäppchenpreis bestellen.

Viel Vergnügen wünscht Ihnen

Frank Wittenbrock
Autor und Fotograf.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet







 



Copyright © 2006-2017 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz