Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Andreas Bach
Datum: 03.10.2011
Views: 917
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Stromtarife - ein Vergleich zahlt sich aus

Über hohe Stromrechnungen, verbunden mit steigenden Abschlägen und hohen Nachzahlungen, ärgert sich jeder. Trotz intensiver Sparmaßnahmen zu Hause kann man steigende Abschläge nicht verhindern, vor allem, wenn man einen der Stromtarife von den Branchenriesen nutzt. Die vier großen Anbieter Vattenfall, E.on, EnBw und RWE erhöhen willkürlich ihre Preise, unabhängig davon, wie sich die Strompreise an der Börse entwickeln. Sie beherrschen den Markt und verfügen zusammen über Marktanteile von mehr als 80 %. Niemand muss die Preisdiktate dieser Großanbieter hinnehmen, denn kleinere Anbieter sind auf dem Markt, die wesentlich günstigere Tarife im Portfolio haben.

Nimmt man den Stromanbietervergleich vor, erhält man einen Überblick über die Preise und Tarife bei den verschiedenen Anbietern. Die jährliche Einsparung gegenüber dem regionalen Grundversorger wird angezeigt. Sie kann im Gegensatz zu den kleineren Anbietern erheblich sein. Wie günstig kleinere Anbieter sein können, beweisen die Tarife für Ökostrom. Ökostrom ist in der Herstellung gegenwärtig noch teurer als konventionell erzeugter Strom. Bei den kleineren Anbietern ist Ökostrom oft preiswerter als der konventionelle Strom der Großanbieter.

Die Stromtarife zeigen, wie der Strom erzeugt wird und ob beispielsweise ein Anteil an Atomstrom vorhanden ist. Oft reicht bereits der Wechsel in einen günstigeren Tarif, wenn man Stromkosten sparen will. Die Anbieter, die zusätzlich zum konventionellen Strom Ökostrom anbieten, verfügen über ein Zertifikat, wenn es sich um reinen Ökostrom handelt, der tatsächlich auf umweltfreundliche Weise erzeugt wurde. Im Vergleich kann man sich informieren, ob die kleineren Anbieter zu einem größeren Anbieter gehören oder ob sie völlig unabhängig sind. Die völlig unabhängigen Anbieter sind zumeist am günstigsten. Da sie im Wettbewerb stehen, ist es möglich, den Strom günstig anzubieten.

Der Wechsel zu einem günstigeren Anbieter ist völlig unkompliziert. Der Antrag kann direkt online gestellt werden. Der neue Anbieter wird bereits nach kurzer Zeit Kontakt aufnehmen. Er kümmert sich um die Kündigung beim bisherigen Anbieter.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2018 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz