Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Jan Ehrlich
Datum: 06.08.2007
Views: 5433
Bewertung
Unsere Leser bewerten diesen Artikel mit 2 von 5 Sternen
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 2 von 5
bei 1 Bewertung(en)

Model werden

Du willst dich als Model bewerben und träumst von einer Karriere auf dem Laufsteg? Dann lese jetzt unbedingt weiter, denn hier findest du hilfreiche Tips die dir helfen noch schneller den Einstieg ins Model-Business zu machen.

Als erstes solltest du dich entscheiden welche Arten des Modelns für dich in Frage kommen. Denn es gibt nicht nur Laufstegmodels, sondern auch Werbemodels, Magazinmodels, Übergrößen-Models, Glamour-Models, und noch viel mehr.

Bei deiner Wahl bist du nicht ganz frei – es kommt auch darauf an welche Voraussetzungen du mitbringst. Wenn du zum Beispiel als Frau nur 170cm groß bist dann ist auf dem Laufsteg kein Platz für dich, denn hier ist die Mindestgröße für weibliche Models 172cm.

Aber keine Sorge – für (fast) jeden Typ gibt es Möglichkeiten zu Modeln. Die einzigen unabänderlichen Voraussetzungen sind dass du eine reine Haut und gesunde Haare hast. Ob groß oder klein, blond oder brünett, neue Gesichter werden in der Model-Welt ständig gesucht.

Wichtig ist vor allem dass du professionell bist – du musst die Do's & Don'ts der Branche kennen, die Sprache der Modewelt beherrschen und wissen wie Geschäfte gemacht werden und was deine Aufgabe ist.

Um als Model erfolgreich zu sein braucht es mehr als ein schönes Gesicht und lange Beine – denn entgegen dem was die meisten Menschen glauben gilt auch für Models: dumme Girls bringens nicht weit.

Am besten du machst dich gleich schlau mit dem kostenlosen Insider-Report von TopModelTricks – Alles was ein Model wissen muss.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2022 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz