Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren




Infos zum Artikel
Autor: Christina Martin Sanchez
Datum: 19.04.2011
Views: 1357
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Wertbeständig formstabil - AKO Manschetten für Quetschventile

Quetschventile funktionieren über eine passende Schlauchmanschette. Die AKO Armaturen & Separations GmbH produziert und liefert Manschetten für Quetschventile, die Gase, Flüssigkeiten und Feststoffe in jeder Situation punktgenau absperren. Der europäische Marktführer für pneumatische und mechanische Armaturenlösungen greift für seine Produkte auf ein kompetentes Know How und innovative Materialtechniken zurück. Auf der übersichtlich gestalteten Webseite des Unternehmens können sich Interessierte jetzt detailliert über die Bauart und vielseitige Anwendung verschiedener Manschettentypen informieren.

Eine hochwertig konstruierte Manschette für Quetschventile genügt besonderen Anforderungen. Elastomerqualität, Gewebeeinlagen und Öffnungsverhalten müssen stimmen, damit der Zu- und Abfluss hochreaktiver Roh- und Trägerstoffe im Standardbetrieb zuverlässig reguliert werden kann. Im Dauerbetrieb muss eine Schlauchmanschette darüber hinaus auch nach vielen Produktionszyklen noch in der Lage sein, abrasive, faserige oder korrosive Substanzen kontrolliert abzusperren. Deshalb haben die Qualitätssicherung und die Produktkontrolle beim Herstellungsprozess einer Manschette für Quetschventile oberste Priorität.

Es gibt verschiedene Techniken, mit deren Hilfe leistungsstarke Schlauchmanschetten hergestellt werden. Üblich sind manuelle Wickelverfahren und konventionelle Einspritzverfahren. Daneben werden die AKO Manschetten für Quetschventile auch von Hand in Formen konfektioniert. Der Aufbau der Ventilmanschette richtet sich dabei nach der Zyklenhäufigkeit und der Schließ- und Öffnungscharakteristik der Leitungsanlage. Je öfter und schneller sich das Ventil öffnen und dicht schließen lassen muss, desto robuster und langlebiger muss die Manschette konstruiert sein. Die AKO Manschetten für Quetschventile werden deshalb aus Naturgummi, Silikon, EPDM, Neopren und anderen Kunststoffen gefertigt, deren Elastomerqualität durch verschiedene Gewebeeinlagen erhöht wird.

Die AKO stellt ihren Kunden unter http://www.ako-armaturen.de/produkte/manschetten-fuer-quetschventile.html eine ganze Reihe von funktionalen Manschetten für Quetschventile vor. Von der Serie V in den Nennweiten DN 010 bis DN 250 bis zur AKO-Serie VZ in der Nennweite DN 080 sind alle Formen, Nennweiten und Materialtypen vertreten, die in Fertigungs-, Recycling- und Aufbereitungsanlagen für eine stabile Regulation der Zu- und Abflüsse sorgen. In der minutiös ausgearbeiteten Produktpalette werden Fachleute und Laien auf jeden Fall fündig, egal, ob sie eine produktberührte Naturgummi-Ausführung für die Lebensmittelproduktion, eine Schlauchquetschventil Manschette mit patentierten Dehnwellen oder eine transluzente Silikonmanschette suchen.

Besonders pfiffig: Mithilfe eines Artikelkonfigurators kann sich jeder Besucher exakt die Manschette für Quetschventile heraus suchen, die seinem speziellen Bedarf entspricht. Nutzerfreundliche News, übersichtliche Navigationshilfen und eine leicht abzurufende Kundenberatung komplettieren den gelungenen Internet Auftritt des Ausnahmeunternehmens.


Kontakt:
AKO Armaturen & Separations GmbH
Christina Martin Sanchez
Adam-Opel-Strasse 5
65468 Trebur-Astheim
Tel:06147-9159-0
Fax:06147-9159-59
c.martin@ako-armaturen.de
www.ako-armaturen.de.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet







 



Copyright © 2006-2018 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz