Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Daniel Minini
Datum: 16.08.2010
Views: 1257
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Es gibt viele Gründe für eine eigene Internetseite

Vielen Menschen, die nicht wie die neue Generation mit dem Internet aufgewachsen sind, fällt der Umgang damit immer noch schwer. Oft müssen sie sich von Kindern oder Enkeln erklären lassen, wie alles funktioniert, wie man etwas im Internet sucht oder wie man E-Mails verschickt. Ist allerdings das Interesse vorhanden, lernen diese Menschen schnell dazu und sind bald fast genauso sicher im Umgang mit dem World Wide Web wie die jungen Leute. Mit zunehmender Erfahrung möchte man oft auch immer mehr neue Dinge ausprobieren. So wollen viele Internetnutzer sich irgendwann eine eigene Homepage erstellen. Vielleicht weil sie so mit Freunden in Kontakt treten wollen oder weil sie sich seit Langem für Webdesign interessieren. Die Gründe dafür sind so vielfältig wie die Menschen selbst. Und natürlich soll auch die eigene Webseite den persönlichen Stil des Erstellers widerspiegeln. Dies fängt schon beim Namen der Seite an. Bei 2page.de beispielsweise, einem Anbieter für eine kostenlose Webseite, kann der Name frei gewählt werden. Nach der Anmeldung kann man hier gleich mit der Gestaltung der eigenen Seite beginnen. Aus über hundert Designvorlagen kann man sich das Grunddesign für die neue Webseite auswählen. Wer schon etwas mehr Erfahrung mitbringt, kann natürlich von vorneherein sein eigenes Design gestalten. Anschließend kann der Seite ein individueller Stil gegeben werden, indem man eigene Fotos hoch lädt und Texte verfasst. Sogar eigene Musik kann integriert werden, sodass jeder Besucher der Seite von einem bestimmten Lied empfangen wird. Natürlich verläuft die Kommunikation über die eigene Homepage nicht nur in eine Richtung. Auch die Besucher der Seite haben die Möglichkeit, Feedback zu geben oder Antworten zu verfassen. Über ein Gästebuch oder ein Kontaktformular können sie Kontakt zum Ersteller aufnehmen. 2page-Nutzer können untereinander außerdem über ein besonderes Nachrichtensystem kommunizieren. Auch in Zukunft lässt sich die eigene Internetseite ganz einfach über den komfortablen Online Editor verwalten. Man wird schnell feststellen, dass man immer geübter wird im Umgang mit der eigenen Webseite und auch mit dem Internet insgesamt.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2022 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz