Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Valerie Koch
Datum: 22.04.2015
Views: 906
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Henna-Malerei – eine orientalische Körperkunst

Henna ist eine der ältesten Naturkosmetika der Menschheitsgeschichte. Das Naturprodukt wird schon seit mehreren Jahrtausenden in den unterschiedlichsten Ländern für die Schönheitspflege verwendet und hat z.B. im arabischen und indischen Kulturraum eine lange Tradition als Körperschmuck. In Indien dient es nicht nur als Körperkunst sondern hat hier bis heute sogar auch noch eine religiöse und kultische Bedeutung.

In den letzten Jahren sind Henna-Tattoos als Mode-Accessoire wieder stark en vogue. Diese uralte, orientalische Art des Bodypaintings erfreut sich seit einiger Zeit einer immer größeren Beliebtheit und einer immer stärkeren Nachfrage und Verbreitung in der internationalen Beauty- und Lifestyle-Szene.

Und diese guten Ruf genießt Henna vollkommen zu Recht. Die Naturkosmetik verdankt ihre Popularität einer Reihe von einzigartigen Produkteigenschaften, durch die sie sich ganz klar von anderen Konkurrenzprodukten im Beauty- und Fashion-Bereich abhebt und die sie zu einem unangefochtenen Marktführer in diesem Produktsegment machen.

Zu diesen Vorzügen gehören u.a. ihre vielseitige Anwendbarkeit, ihre 100-prozentige Natürlichkeit, ihre hohe Hautverträglichkeit sowie ihre einfache Handhabung und hohe Benutzerfreundlichkeit.

Egal, ob in den Farben Rot, Braun oder Schwarz, ob als Paste oder Pulver – Henna ist in den unterschiedlichsten Farben und Formen auf dem Markt erhältlich. Sei es zum Färben der Haare oder zum Dekorieren des Körpers mit exotischen, individuellen Mustern und Motiven - es kann schnell und einfach aufgetragen und für die verschiedensten Arten von Körperschmuck benutzt werden.

Die wohl häufigste Anwendungsart von Henna als Körperkunst ist das Verzieren von Händen, Armen, Füssen und Beinen mit ausgefallenen, bunten Tattoos. Hierbei kann Henna in den unterschiedlichsten Farbtönen und unter Verwendung von unzähligen Vorlagen zum Einsatz kommen. Der eigenen Fantasie und Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Die farbenfrohen, kunstvollen Muster und Motiven üben eine fast magische, ganz eigentümliche Faszination auf den Betrachter aus und ziehen jeden Außenstehenden in ihren Bann. Sie sind ein Eye-Catcher der ganz besonderen Art und immer auch ein sehr starker Ausdruck der eigenen Persönlichkeit und der eigenen Geschmacks- und Stilsicherheit.

Da Henna ein 100-prozentiges Naturprodukt ist, ist es auch absolut hautverträglich. Es ruft keinerlei Art von Hautreizungen oder anderen allergischen Reaktionen hervor und ist daher medizinisch absolut unbedenklich.

Und da diese Naturkosmetik – im Gegensatz zu Tätowiertinte – nur auf die Haut aufgetragen und nicht unter die Haut gespritzt wird, können Henna-Tattoos auch jederzeit durch einfaches Abwaschen wieder schnell und leicht entfernt werden. Demgegenüber ist das Entfernen von „echten“ Tätowierungen eine langwierige, schmerzhafte und teure Angelegenheit, die nur aufwendig mit einem Laser durchgeführt werden kann und die dauerhaft Narben auf der eigenen Haut hinterlässt.

Wer mehr über die vielen verschiedenen Vorzüge von Henna als Naturkosmetik und über die unzähligen Anwendungsmöglichkeiten dieses uralten, traditionellen Schönheitspflegeproduktes erfahren möchte, für den lohnt sich auf jeden Fall ein Blick auf http://www.myhenna.de/.

Besucher finden hier den Internetauftritt von myhenna.de, Deutschlands erstem Henna-Tattoo- Studio. Das Unternehmen hat seinen Sitz im 1. Stock der Köln Arcaden. Egal, ob Beratung, Henna-Haut- und Haarpflegeprodukte oder Henna-Malerei – Interessenten erwartet hier ein umfangreiches Produkt- und Leistungsangebot rund um das Thema Henna und Mehndi.

Besucher können sich in diesem Wellness- und Kosmetik Studio in orientalischem Ambiente und entspannter Atmosphäre mitten in Köln jede Art von Henna-Körperpflegeprodukt kaufen oder sich exotische, ausdrucksstarke Henna-Tattoos malen lassen.

Außerdem werden auf der Website auch mehrere Video-Tutorials für Henna-Körperbemalung und nützliche Anleitungen zur Anwendung von Jagua Gel, zum Mischen von Henna und zur Haarfärbung mit Henna angeboten.

Wer - entweder für die eigene Bedarf oder aber als originelles Geschenk für feierliche Anlässe oder für einen lieben, nahestehenden Menschen – Henna-Kostemtik im Internet kaufen oder bestellen möchte, der ist hier ebenfalls genau an der richtigen Adresse.

Auf http://www.myhenna.de/produkte/ finden Besucher den Online-Shop des Unternehmens. Dieser lockt mit einem umfangreichen, gut sortierten und täglich aktualisierten Angebot an Henna- Schönheitspflegeartikeln und führt auch Markenprodukte von renommierten, internationalen Kosmetikherstellern. Das Sortiment reicht von Jagua Gel, Jamila Henna Pulver und Applikatorflaschen über komplette Henna-Pflege-Sets bis zu Henna-Haarfärbemittel und Bio-Arganöl.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2018 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz