Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Richard Graf
Datum: 27.05.2013
Views: 1092
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Professionelle Videoproduktion aus Leipzig

Die Videoproduktion für mittelständische Unternehmen ist im Wandel! Schon seit längerer Zeit sind auch die Filmtechnologien aus Hollywood bei den Videoproduzenten für den Mittelstand angekommen - doch längst nicht alle Filmschaffenden haben dies auch erkannt. Die Szene ist im Wandel und vor allem die jüngeren Generationen werden davon profitieren, während andere den Aufsprung auf den Zug verpassen werden.

Doch was bedeutet "Videoproduzent für den Mittelstand" überhaupt. Es sind die Produzenten, die sich um die Multimedia-Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen und Künstler kümmern. Also nicht Daimler Chrysler oder Lady Gaga, sondern Bäckerei X und Sänger Y mit eher regionaler Bekanntheit. Denn auch diese sind heutzutage auf Videos angewiesen. Sei es für soziale Netzwerke, für die eigene Homepage oder als Bewerbung bei Agenturen - Videos sind heutzutage wichtiger denn je um sich zu präsentieren und zu verkaufen.

Aufgrund dessen, dass diese Auftraggeber für gewöhnlich auch weniger Geld zur Verfügung haben, spezialisierten sich viele Videoproduzenten darauf, besonders einfach und effizient zu arbeiten. Das spart auf der einen Seite Zeit und Geld. Der künstlerische und technische Anspruch viel auf der anderen Seite jedoch in den Hintergrund. So waren diese Videos stets von unspektakulären Stativ-Aufnahmen, rudimentären Schnitten, billigen Sounds und sehr simplen Text-Einblendungen gekennzeichnet. "Mehr ist da nicht zu machen" durfte sich der ein oder andere Auftraggeber daraufhin anhören und akzeptierte das Ergebnis. Mal mehr, mal weniger erfreut.

Seit einigen Jahren ist dieser Zustand jedoch nicht mehr zeitgemäß. So entdecken vor allem viele junge Videotalente, die es nicht in die Kinoproduktion schaffen oder schaffen wollen, dass Filmtechnologien á la Hollywood auch für mittelständische Produktionen hilfreich sein können. Techniken wie Greenscreen-Keying, Motion Tracking, Lens Flares und Color Grading entwickeln sich derzeit zum Standard einer jeden Produktion. Wer nicht auf diesen Zug aufsteigt, der wird zweifelsohne den Kürzeren ziehen und vom Markt verschwinden. Denn auch die Bäckerei X von nebenan erkennt langsam, was moderne Videoproduktionen tatsächlich ausmachen und dass diese Technologien keine horrenden Kosten bedeuten.

In Leipzig ist dieser Trend spürbar geworden. So bietet vor allem das junge Unternehmen PICMENION< genau diese modernen Techniken an. Überzeugen Sie sich selbst auf: www.picmention.de .

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2018 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz