Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Torsten Stieler
Datum: 06.05.2013
Views: 1147
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Sollte ich Dortmund kennen?

Im Bundesland Nordrhein-Westfalen liegt die Großstadt Dortmund mit der Vorwahl 0231, die mit ihren rund 580.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Ruhrgebietes ist. Die Stadt zählt heute als Handels- und Wirtschaftszentrum Westfalens und nimmt eine bedeutende Rolle in den Bereichen Dienstleistung und Technologie ein. Dortmund hat damit einen großen Strukturwandel vollzogen und vom Zentrum für Stahl und Kohle ging es hin zu einem Zentrum für Einzelhandel und Versicherungswirtschaft.

Dortmund hatte schon früh eine gewaltige wirtschaftliche Entwicklung zu verzeichnen und wurde sehr schnell zu einem Zentrum der Schwerindustrie. Bergbau und Stahlindustrie prägen lange Jahre das Bild der Stadt und seiner Umgebung. Bis Mitte des 20. Jahrhunderts gab es noch mehr als 15 Kohlebergwerke im Stadtgebiet. Das letzte Bergwerk stellte dann aber im Jahr 1987 seinen Betrieb ein. Für die Wirtschaft in Dortmund bedeutete dies ein schweres Erbe und es folgten Jahre mit einer sehr hohen Arbeitslosigkeit. Allein in den Jahren von 1960 bis 1994 ging die Zahl der Beschäftigten in der Industrie von 127.000 zurück auf 37.000. Trotz des vollzogenen Strukturwandels und der Ansiedlung von neuen Unternehmen und neuer Technologie hat die Stadt Dortmund auch heute noch eine der höchsten Arbeitslosenzahlen in der westlichen Bundesrepublik.

Neue Arbeitsplätze wurden in den letzten Jahren vor allem im Bereich Banken, Versicherungen und Informationsverarbeitung geschaffen und die Stadt Dortmund stieg als ein Oberzentrum des Handels auf. Die lange Einkaufsstraße in Dortmund, der Westenhellweg, gehört neben der Frankfurter Zeil, der Kölner Schildergasse und der Münchner Kaufingerstraße zu am häufigsten besuchten Einkaufsstraßen in Deutschland.

Sportliches Aushängeschild der Stadt ist der mehrfaches deutsche Fussballmeister Borussia Dortmund, der auf eine sehr reiche Tradition zurückblicken kann. So gut wie jedes Heimspiel der Borussia im Signal-Iduna-Park, dem ehemaligen Westfalen-Stadion ist mit über 80.000 Zuschauern ausverkauft. Die Südtribüne des Stadions ist bei jedem Gegner gefürchtet, denn allein hier machen 25.000 in den Vereinsfarben schwarz-gelb gekleidete Fans einen Höllenzirkus. Diese Stimmung verursacht richtige Gänsehaut-Feeling und ist in ganz Europa bekannt und wird mit Hochachtung gesehen.

Auf der Webseite werruftan.info gibt Informationen zu Städten und Ortschaften.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2018 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz