Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Kim Teller
Datum: 24.09.2012
Views: 1908
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Der einfachste Weg Snowboard zu lernen

Snowboard lernen, aber wie?

Wer träumt nicht davon einen schön verschneiten Hang hinunter zu düsen, schwingend durch den Tiefschnee. Doch bevor es soweit ist, gibt es für Anfänger jede Menge zu beachten.

Was brauche ich für eine Ausrüstung, welches Snowboard sollte ich wählen, muss ich Snowboard lernen in einem Kurs, wo sind gute Skigebiete usw.

Warum sich eine richtige Snowboard Ausrüstung lohnt

Die Snowboard Ausrüstung sollte gut gewählt sein, wer ausgewählte Markensachen haben möchte, muss meistens sehr tief in den Geldbeutel greifen, ich spreche da aus Erfahrung.

Allerdings lohnt sich die Investition in gute Snowboard Ausrüstung, diese sollte ja auch die nächsten Jahre, Jahrzehnte funktionieren und gebraucht werden, dazu noch modisch wirken.

Ausserdem trägt qualitativ hochwertige Ausrüstung zum persönlichen Schutz hinzu und bietet oftmals eine bessere Verarbeitungsqualität sowie nützliche Zusatzfeatures wie Lüftungsschlitze in der Snowboard Jacke oder regenundurchlässige Beschichtung, sowie ein Tuch um die Snowboardbrille zu putzen.

Ein Snowboard kaufen, aber wie?

Ein Snowboard kaufen ist fast so schwer wie www.Snowboard-lernen.com.Es gibt ungefähr 100. verschiedene Arten von Snowboards. Zur Vereinfachung hier die zwei Hauptstilrichtungen, die dir helfen das richtige Snowboard für dich zu finden.

All Mountain - Freeride
Ein Freestyle oder All Mountain Snowboard eignet sich nicht so sehr zum Full Speed fahren, sondern eher zum schönen Cruisen und Spaß haben in jedem Gelände. Es wird speziell von den Menschen gefahren, die mit ihren Brett wilde Tricks und Stunts machen wollen.

Ein kurzes Freestyle Snowboard ist für Anfänger oftmals eine gute Lösung, da es ermöglicht, das Brett leichter zu schwingen und zu manövrieren.

Carve und Alpine
Carve und Alpine Style Snowboards lassen sich immer nur in eine Richtung fahren, da sie vorne erhöht sind und hinten abgeflacht.

Der Snowboardfahrer legt sich sehr weit in die Kurven und steht mit festen Snowboardschuhen in der Bindung. Diese Snowboards werden meist von Mensche bevorzugt, die auf Tricks verzichten und einfach nur die Piste runtersausen wollen.

Auf was du letzlich achten solltest
Bevor du jetzt in den nächsten Laden rennst, kläre erst was du willst.

Freestile oder Alpine, möchtest du die ganze Freiheit oder einfach nur schnell den Berg hinuter fahren?

Lass dich dann in einem Laden beraten oder hole dir weitere Tipps zum Snowboard lernen.

Oftmals ist die Möglichkeit, ein Snowboard zu mieten, auch die beste Variante um seinen geeigneten Stil herauszufinden, bevor man ein paar tausend Euro für gescheite Snowboardausrüstung ausgibt.

Weitere Tipps auf www.Snowboard-lernen.com.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2022 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz