Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Petra Mühlbach
Datum: 19.06.2012
Views: 1928
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Klavier lernen mit Akkorden – die Faszination Musik erleben

Musik fasziniert und Musik verbindet – Kulturen und Generationen. Das Instrument Klavier ist ein wesentlicher Bestandteil der musikalischen Welt, denn man kann es vielseitig nutzen. Darum sind viele Menschen sehr daran interessiert, Klavier lernen zu dürfen.

Leider hat nicht jeder die Möglichkeit, Unterricht an einer klassischen Musikschule zu nehmen. Manch anderer scheut sich, sich mit dem komplizierten Notensystem auseinanderzusetzen.

Für all diejenigen, die aus diesen oder ähnlichen Gründen bisher keine Chance hatten,Klavier lernen zu können gibt es nun die neue Lehrmethode, das Klavier lernen mit Akkorden. Diese eröffnet jedem, der Interesse an der Musik hat, völlig neue Chancen und Wege.

Das Klavier lernen mit Akkorden basiert weniger auf dem Lesen der Noten als vielmehr auf dem Hören der Klänge und Rhythmen. Ein Akkord ist ein Drei- oder Mehrklang und viele Lieder bestehen aus nur wenigen Akkorden.

Wenn man sich mit dieser Lehrmethode beschäftigt ist man recht schnell in der Lage, die einzelnen Akkorde herauszuhören aus dem Musikstück und man kann sie problemlos selber auf dem Klavier nachspielen.

Natürlich gibt es für alle Akkorde bestimmte Griffmuster, die anhand von Tabellen zu erlernen sind. Diese hat man aber – natürlich auch nicht ganz ohne Übung – bald verinnerlicht und eben weil sich die einzelnen Akkorde in vielen Musikstücken wiederholen hat man schon recht bald diverse Songs parat, die man selber spielen kann.

Es bereitet enorme Freude und erfüllt auch mit Stolz wenn man zum ersten Mal selbst dem Instrument Klavier eigene Lieder entlocken kann. Klavier spielen mit Akkorden ist also eine Methode, bei der die Freude an der Musik im Vordergrund steht.

So wird auch das freie Klavierspiel schon nach kurzer Zeit gelingen und es ergeben sich ungeahnte Möglichkeiten im Bereich des Musizierens. Man kann für sich alleine spielen, man kann aber auch sich selber oder andere am Klavier begleiten. So macht Klavier spielen wirklich viel Spaß und man wird immer wieder neu motiviert, noch mehr Stücke einzuüben.

Das Repertoire vergrößert sich zusehends und das Klavier lernen mit Akkorden verhilft zu einem Hobby, in dem man absolute Entspannung finden kann. Das Musizieren mit Gleichgesinnten ist dabei ebenso schön wie das Spielen ganz für sich alleine – jeder kann die Form wählen, die ihm am meisten Freude macht und die Welt der Musik für sich entdecken.

Nach eigenem Tempo und bei freier Zeiteinteilung können Sie nun Klavier spielen und dieses wunderbare Instrument erleben. Das Klavier lernen mit Akkorden ist die ultimative Lehrmethode für Jung und Alt und für Groß und Klein.

Klavier spielen lernen im gratis Online-Klavierkurs von Katrin Kayser.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2019 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz