Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Max Simonsen
Datum: 02.04.2012
Views: 1713
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Weltkriegs-Browsergame Supremacy 1914 lädt wieder ein

Die Schlachtfelder werden ein weiteres Mal zum Turnier eröffnet. Bytro Labs GmbH, die Entwickler des Weltkriegs-Browsergames Supremacy 1914, laden alle Spieler aus dreißig verschiedenen Nationen ab dem 10. April dazu ein, sich wieder einmal in einem Wettstreit mit den Besten der Besten zu messen. Jeder Spieler, der Interesse hat, darf teilnehmen. Als Anmeldekriterium benötigt man allerdings mindestens 50 Punkte in seiner Spielerakte.

Der Wettkampf wird in zwei Phasen aufgebaut. In der ersten Phase darf jeder angemeldete Spieler sein Können als General unter Beweis stellen. Durch ein Zufallsprinzip werden die Spieler drei parallel stattfindenden Spielen zugewiesen und müssen innerhalb von 30 Ingame-Tagen die Spiele mit „Supremacy“ abschließen. Gespielt werden auf 10er-Karten, für das Turnier sind bereits zu Beginn alle Tech-Trees freigegeben und jeder Spieler erhält ein erhöhtes Startkapital, um zum Sieg kommen zu können. Nach Beendigung der ersten Runde kommen die 1000 Spieler mit der höchsten Punktzahl weiter und treten in Phase 2 des Wettkampfes ein. Diese Phase geht über drei Runden, bei der das Knock-Out-Prinzip angewandt wird. Das heißt, dass nur die besten Spieler eine Runde weiterkommen. Im Finale treten schließlich von bisher über 6000 registrierten Teilnehmern die besten zehn Generäle auf einer 10er-Karte an. Nur einer von ihnen kann das Turnier gewinnen und die „Turnier Champion“-Medaille erhalten.

Es ist nicht verwunderlich, dass die Teilnehmerzahl an dem Turnier bei einem der Top 100 Browsergames schon jetzt sehr hoch ist. Immerhin winkte dem letzten Turniergewinner als Preis ein brandneues iPad 2. Ob es dieses Jahr wieder einen solchen Gewinn geben wird und wie dieser eventuell aussehen könnte, darüber schwiegen sich die Mitarbeiter von Byo Labs bisher noch aus. Trotzdem steht fest, dass das Turnier wieder ein Event der Superlative wird und nicht nur bereits registrierte Spieler von Supremacy 1914 interessieren dürfte.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2019 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz