Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Katrin Schüler
Datum: 01.03.2012
Views: 1165
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Datenerfassung für weniger Papierverbrauch?

Unsere Hoffnungen waren groß. Die Zukunftsprognosen sahen in den neunziger Jahren doch noch ganz anders aus. Hatten wir uns nicht riesig für jeden einzelnen Baum gefreut, der nicht mehr gefällt werden musste für unseren Papierbedarf? Hatten wir uns nicht bereits in einer papierlosen Zukunft gesehen? Eine 100% Digitalisierung sollte doch ermöglichen, dass das Baumfällen stetig abnehmen, am besten aufhören sollte. Das Baumfällen sollte dann endlich der Vergangenheit angehören. Wir hatten doch daran geglaubt, dass eine funktionierende und stabile Digitalisierung unserer Arbeitswelt den Baumbestand der Welt retten würde. Der weltweite Papierbedarf sollte dann endlich extrem sinken. Was für eine tolle Zukunftsvision das doch noch war! Doch hat die digitale Datenerfassung wirklich das Baumfällen gestoppt? Das Gegenteil scheint der Fall zu sein. Wir verbrauchen immer mehr Papier. Und das trotz Internet, Email und Digitalisierung. Beispielsweise werden täglich Millionen Emails ausgedruckt, nur um sie dann zu lesen und dann zu entsorgen. Einerseits wird heute natürlich viel mehr recyceltes Papier für die Büroarbeit verwendet. Das hätte schon zu weniger Abholzen führen müssen. Doch womit wir nicht gerechnet haben, ist die ansteigende Umweltbelastung durch das Recycling selbst. Durch die engen Stoffkreisläufe und die hohen Recyclingzyklen hat sich die Umweltbelastung stark erhöht. Recycling ist nicht immer so umweltfreundlich, wie wir gemeinhin annehmen. Der Energieaufwand für das Recycling von Papier ist hoch. Und was ganz absurd erscheint. Wir produzieren Papier, drucken Formulare aus und versenden sie. Dann werden diese durch einen Scanservice von bestimmten Dienstleistungsanbietern wieder digitalisiert. Wie verrückt ist das denn? Je größer Unternehmen sind, desto höher ist der. Warum schaffen wir es immer noch nicht, diesen absurden Kreislauf zu schließen? Papier ist Papier ist Papier! Leider scheint es so zu sein, dass erst der ausgedruckte Vertrag, die Wegbeschreibung oder die Bedienungsanleitung uns die Sicherheit vermittelt, die wir brauchen. Wir sind noch lange nicht in der digitalen Welt angekommen.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2022 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz