Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren




Infos zum Artikel
Autor: Markus Vogt
Datum: 21.10.2011
Views: 1196
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Warum Philosophie studieren?

Viele Abiturienten machen sich nach erfolgreichem Abschluss Gedanken, was sie studieren sollen. Für nur wenige kommt dabei die Philosophie infrage. Grund dafür ist, dass viele solche und ähnliche Gedanken haben: Was ist Philosophie überhaupt? Viele wissen das nicht. Oder: Was kann mir Philosophie für mein Berufsleben bringen?

Die erste Frage bezieht sich auf die Definition von Philosophie. In der Philosophie geht es darum verschiedene Wissensgebiete zu verknüpfen, sich über den Sinn des Lebens Gedanken zu machen und neue Gedanken-Gebiete zu erschließen. Eine einheitliche Definition von Philosophie ist also nicht möglich. Die Frage "Was ist Philosophie?" ist also schwierig auf allgemeine Weise zu beantworten, da es sehr verschiedene Arten von Philosophie gibt.

Die zweite Frage ist die, warum man Philosophie überhaupt studieren soll. Das Studium der Philosophie ist ein sehr schweres Studium und oft ist die Berufswahl hinterher schwierig (so scheint es zumindest).
Doch die Wahrheit ist: Für Philosophen und Philosophinnen ermöglichen sich viele berufliche Felder. Sie sind nicht verdammt, nach Ihrem Studium jahrelang in der dunklen Kammer philosophische Gedanken zu spinnen. Es gibt vielfältige Berufsmöglichkeiten: So findet man Philosophen und Philosophinnen als IT-Berater, in der Finanzwelt, in politischen Organisationen oder sogar im Management. Die Philosophie erlaubt den Absolventen das Denken in komplexen Zusammenhängen. Das ist vielerorts gefragt. Nicht nur an den philosophischen Fakultäten der Universität.

Deshalb ist es irreführend, das Philosophie als brotlose Kunst verschrien ist. Das Wälzen von philosophischen Gedanken kann vielfach nutzbar gemacht werden. Logik z.B. ist eine philosophische Grunddisziplin, die sowohl in der Politik als auch in der Wirtschaft angewandt werden kann.
Deshalb kann es eine wirklich gute Wahl sein, nach dem Abitur Philosophie zu studieren und sich auf eine lange Gedanken-Reise einzulassen.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet







 



Copyright © 2006-2018 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz