Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Julia Sandor
Datum: 29.01.2014
Views: 1396
Bewertung
Unsere Leser bewerten diesen Artikel mit 4 von 5 Sternen
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 4 von 5
bei 1 Bewertung(en)

Der Reifenhersteller Goodyear

Der Name Goodyear steht seit über 100 Jahren für innovative Qualitätsreifen verschiedenster Fahrzeuge. Global bekannt ist die Marke Goodyear erst einmal für seine qualitativ hochwertigen Kraftfahrzeug-Reifen. Anhand erfolgreicher Forschungs- und Entwicklungsarbeit konnte das Unternehmen schon zahlreiche Neuerungen und Patente in der Reifenindustrie, und ebenso für andere Branchen, entwickeln.

Die Titanen in der Reifenbranche

EM-Reifen, dabei handelt es sich um spezielle Reifen für Erdbewegungsmaschinen. Zu dem Bereich der EM-Reifen gehören die größten Reifen auf dem Reifenmarkt. Sie müssen Traglasten von mehreren Tonnen bewegen und das auf oftmals extrem unwegsamen Gelände. Goodyear produziert schon seit 1934 die anspruchsvollen Bereifungen für EM-Maschinen.

Steigende Zahlen

Auf Grund der schnell wachsenden Automobilbranche wuchs der Bedarf an Autoreifen. 1963 rollte der ein milliardste Reifen vom Fließband und gerade einmal 20 Jahre später, im Jahre 1983, wurde bereits der 3.000.000.000 Goodyear-Reifen produziert.

Goodyear Luftschiffe - die Zeppeline eroberten den Luftraum

1924 erhielt Goodyear die Patentrechte zum Bau des ersten Zeppelins. Dies war der erste Schritt für die Goodyear Luftschiffe. Darauf folgte 1929 der Bau der weltgrößten Luftschiffwerft in Akron Ohio/USA und nach Bauende wurde dort auch schon der erste Zeppelin gebaut. Dies zeigt, dass sich das Unternehmen neben der Reifenbranche ebenfalls in anderen Industriezweigen als kreativer Produzent hervorgehoben hat.

Eine sichere Fahrt, dank pannensicheren Reifen

Bei dem Entwicklungsprozess von Autoreifen steht die Verkehrssicherheit an erster Stelle. Bereits 1934 gelang es dem Reifenhersteller mit der Reifenserie "Lifeguard" einen pannensicheren Pneu auf den Markt bringen, der dank eines speziellen Sicherheitsschlauches sogar bei Luftverlust noch eine hinreichende Stabilität bot und dadurch das Unfallrisiko reduzierte. Angesichts der Entwicklungen in der Fahrzeugindustrie ebenso wie auch der Infrastruktur wurden die Erwartungen an die Autoreifen deutlich höher. Goodyear erforschte kontinuierlich neue und noch ausgefeiltere Technologien für den Bereich der Fahrzeugreifen.

Die Unternehmenshistorie belegt zahlreiche interessante Glanzleistungen. Genauere Informationen gibt es auf der Webseite des Reifenherstellers. Selbstverständlich gibt es dort außerdem eine Liste der aktuellen Reifenprogramme, viele nützliche Reifentipps und mehr.

In vergangener Zeit wie auch heutzutage - der Reifenhersteller Goodyear arbeitet fortwährend an neuartigen Technologien für hochwertigere Reifenserien, welche den ansteigenden Anforderungen entsprechen. Unterschiedliche Testinstitutionen bestätigen zum wiederholten Mal die Qualität der Reifenmarke Goodyear. Und viele angesehene Autohersteller zählen bei der Erstausstattung von Neufahrzeugen auf diese Qualitätsreifen.

Ob nun Reifen für PKWs, 4x4, Leicht-LKW, LKW, Omnibusse oder auch für Erdbewegungsmaschinen, das Produktsortiment von Reifenherstellers enthält Bereifungen für viele unterschiedliche Gefährte. Verschiedene Reifenmodelle werden auch als RunOnFlat Reifen angeboten. Diese Technologie gewährleistet eine Fahrt ohne Reifenpanne, denn sogar ein Druckluftverlust endet dieser Reifen nicht mit einer Panne am Straßenrand. Durch extra verstärkte Seitenwände hält dieser Reifen seine stabile Form und gewährt so eine bequeme Fahrt bis zur nächsten Servicepoint.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2018 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz