Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Sabrina Fries
Datum: 06.02.2007
Views: 2319
Bewertung
Unsere Leser bewerten diesen Artikel mit 3 von 5 Sternen
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 3 von 5
bei 2 Bewertung(en)

Das moderne Fenster

In den Nachrichten liest man derzeit ständig von den gestiegen Energiepreisen und den damit verbundenen steigenden Nebenkosten. Energie sparen ist derzeit ein sehr interessantes Thema für alle Mieter. Doch wie genau kann man Energiekosten sparen, ohne in den eigenen vier Wänden frieren zu müssen? Eine sehr einfache Art, die erstaunlich viel Ersparnis bei den Energiekosten bringt, ist der Einbau neuer Fenster. In vielen Häusern sind noch sehr alte Fenster eingebaut, die nicht mehr richtig isolieren. Gerade eine gute Wärmedämmung ist extrem wichtig, denn sonst heizt man unnötig viel, was sich dann deutlich bemerkbar in der Nebenkostenabrechnung macht.

Ein modernes Fenster muss in der heutigen Zeit viel leisten, neben der gerade angesprochenen Wärmedämmung ist auch Lärmschutz sehr wichtig. Bewohner von viel befahrenen Straßen können meist nachts nur sehr schlecht einschlafen, ein modernes Fenster bietet da einen optimalen Lärmschutz.
Die Anschaffung von neuen Fenstern ist eine Anschaffung fürs Leben, denn die Lebensdauer eines Fensters ist bei korrekter Pflege und Wartung in der Regel meist über 60 Jahre.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2022 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz