Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Georg Meier
Datum: 10.05.2013
Views: 1354
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Billig vs. teuer: Preisunterschied Soundbars?

Wenn Sie sich schon etwas tiefgründiger mit dem Thema Soundbar-Systeme beschäftigt haben, so wird Ihnen auffallen, dass es je nach Hersteller und Gerät immense Preisunterschiede gibt. So kostet eine Soundbar mindestens 75 Euro, es gibt aber auch Geräte für rund 400 oder 600 Euro – selbst Soundbar-Systeme für 2.000 Euro sind zu finden. Doch wie kommt der Preisunterschied überhaupt zustande? Benötige ich ein solch teures Gerät oder ist es sinnvoller, sich für eine günstige Soundbar zu entscheiden. Wir zeigen Ihnen wie der Preisunterschied entstehen kann und für wen sich die Investition in ein teures System lohnen kann. Einen Test der aktuellen Soundbars finden Sie hier.

Material- und Verarbeitungsqualität

Die Material- und Verarbeitungsqualität von Soundbars befindet sich bei namhaften Herstellern immer auf einem akzeptablen Niveau, teurere Systeme allerdings setzen auf höherwertige Materialien und sind meist etwas besser verarbeitet. Günstige Soundbars sind meist unauffällig und bestehen aus einfachen Materialkomponenten, typischerweise Plastik. Ein höherer Kaufpreis entsteht etwa, wenn hochwertigere Materialkomponenten verwendet werden, etwa Holz und Glas. Auch das Design beeinflusst den Kaufpreis, schließlich will ein unkonventionelles Design auch entwickelt und in die Tat umgesetzt werden. Je nach Bauweise und Umfang der Soundbar gestaltet sich die Produktion umfangreicher, was den Kaufpreis nach oben treibt.

Technik

Je nach verbauter Technik in einem Soundbar-System kann ein Preisunterschied entstehen. Dabei sind nicht nur die Anzahl und Qualität der Lautsprecher, sondern auch die Art und Anzahl der Anschlussmöglichkeiten maßgeblich. Auch patentierte Technologien haben Auswirkungen auf den Kaufpreis, denn die Kosten für Entwicklung und Umsetzung müssen wieder erwirtschaftet werden.

Ausstattungsmerkmale

Grundsätzlich bieten teurere Soundbar-Systeme mehr Ausstattung. Kabellose Subwoofer, mehrere analoge und digitale Schnittstellen, ein HDMI-Anschluss, ein integrierter Bluray-Player, Bluetooth und Wireless LAN können praktisch sein, doch nicht jeder Nutzer wird davon profitieren. Seien Sie sich vor dem Kauf einer Soundbar darüber im Klaren, welche Ausstattungsmerkmale für Sie persönlich wichtig sind – und auf welche Sie verzichten können. Während günstige Systeme meist nur wenige Schnittstellen besitzen, verfügen teurere Systeme meist über eine breite Auswahl unterschiedlicher Anschlussmöglichkeiten.

Klangqualität

Die Klangqualität hat ebenfalls einen hohen Einfluss auf den Kaufpreis, dabei spielt die Anzahl und Art der verbauten Lautsprecher eine wichtige Rolle. Eine einfache Stereo-Soundbar ist günstiger als ein aufwendigeres 5.1-Soundbar-System – überlegen Sie deshalb im Vorfeld genau, ob Sie wirklich 5.1-Surround-Sound brauchen oder schon ein Stereo- oder 2.1-Soundbar-System ausreichen könnte. Ein 3.1-Soundbar-System könnte einen interessanten Kompromiss darstellen.

Zubehör

Eine Wandhalterung zur Wandmontage, ein Tischfuß, eine Fernbedienung, Anschlusskabel und mehr. Während günstige Geräte nur grundlegendes Zubehör im Lieferumfang enthalten haben, bieten teurere Geräte meist sehr viel Zubehör – etwa verschiedene Kabeltypen für jeden verfügbaren Anschluss. Das ist zwar praktisch, kann aber natürlich nur über den Kaufpreis realisiert werden.

Fazit

Die Preisunterschiede bei günstigen und teuren Soundbar-Systemen sind primär von der Material- und Verarbeitungsqualität, der Technik und Ausstattung und von der Klangqualität abhängig. Entscheiden Sie deshalb im Vorfeld des Kaufs, was Sie wirklich brauchen und auf was Sie verzichten können. Natürlich sind teurere Systeme prinzipiell eine Investition in die Zukunft, trotzdem gibt es auch günstigere Soundbar-Systeme, mit denen Sie viel Freude haben können. Was Sie also letztendlich kaufen, hängt von Ihren individuellen Ansprüchen und dem Einsatzzweck ab. Sind Sie ein Filmfan, der regelmäßig Spielfilme und Serien in bester Klangqualität sehen will, ist eine teurere Soundbar empfehlenswert. Wollen Sie ein einfaches und solides Upgrade zu den integrierten TV-Lautsprechern und sehen nur gelegentlich fern, reicht auch eine günstigere Soundbar. Wichtig ist, dass Sie sich im Vorfeld des Kaufs informieren – so können Sie Geräte verschiedener Hersteller vergleichen und herausfinden, was Sie brauchen.

http://www.soundbar-test.net/ratgeber.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2018 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz