Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Torsten Paul
Datum: 16.02.2013
Views: 1237
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Solarstrom - erneuerbare Energie

Es ist noch gar nicht so lange her, als Windkraft, Solarenergie, die Energie aus Biomasse und andere regenerative Energieformen einen unwesentlichen Teil zur Energieversorgung in Deutschland beitrugen. Heute aber sind diese Energieformen gerade für die Stromversorgung des Landes wichtig. Denn regenerativ Energieformen wie Solarenergie sorgen heutzutage mit dafür, dass sich Waschmaschinen bewegen, Maschinen in den Produktionshallen laufen und auch sonst sich viele Räder drehen. Solarstrom (Solarenergie) ist heutzutage einer der am meisten genutzten regenerativen Energiequellen in Deutschland. Die Sonne ist eine unerschöpfliche Energiequelle und lässt sich verschieden Arten nutzen. Photovoltaikanlagen beispielsweise, auch Solarstromanlagen genannt, verwandeln Sonnenlicht direkt in elektrischen Strom und versorgen uns mit sauberem Strom. Wer Solarstrom und Solarenergie nutzt, der schützt die Umwelt und sorgt dafür, dass auch zukünftige Generationen eine lebenswerte Umwelt vorfinden.

Wie entsteht Solarstrom aus der Sonne? Im Licht der Sonne sind elektromagnetische Strahlen (Photonen) enthalten. Wenn diese Photonen auf eine speziell präparierte Fotozelle (Solarzelle) treffen, geraten die Elektronen dort in Bewegung. Dadurch entsteht elektrischer Strom, der über Wechselrichter in Wechselstrom für den privaten Gebrauch umgewandelt wird. Lohnen sich Solarstrom und Solarenergie auch für den Privathaushalt? Grundsätzlich kann diese Frage bejaht werden, denn eine Photovoltaik-Anlage lohnt sich für jeden umweltbewussten Menschen. Aber auch aus finanzieller Sicht lohnt sich eine Solaranlage in der Regel. Wer in seinem Privathaushalt Solarenergie nutzt, also eine Photovoltaikanlage auf seinem Dach installiert, der Solarstrom produziert, erhält verschiedene Förderungen und Steuervorteile vom Staat. Dadurch, dass sie Sonne eine unerschöpfliche Energiequelle ist, steht Solarstrom unbegrenzt zur Verfügung. Das wiederum bedeutet Unabhängigkeit von Stromanbietern. Außerdem kann überschüssige Solarenergie in das öffentliche Stromnetz eingespeist werden, wofür es vom Staat eine Vergütung gibt.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2018 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz