Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren




Infos zum Artikel
Autor: 1sr
Datum: 05.12.2012
Views: 1039
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

M+S Reifen - Meinungserhebung zum Wechselzeitpunkt

Hinsichtlich der rechtlichen Richtlinien trägt jeder deutsche Kfz-Fahrer seit 2010 die Verpflichtung bei Eis-und Schneeglätte auf der Fahrbahn Winterreifen zu verwenden. Sollte folglich jemand bei winterlichen Straßenverhältnissen mit Sommerreifen unterwegs sein, kann es zu einer Geldstrafe von 40 Euro und einem Punkt in Flensburg kommen. Ein Reifenwechsel besteht dennoch nicht nur aus dem Tauschen der Reifen, sondern gleichfalls aus der Untersuchung des Profils als auch des generellen Zustandes der Reifen. Wird ein neuer Satz Reifen fällig, hilft das neue EU-Reifenlabel bei der Wahl eines idealen Winter-oder Sommerreifens, wobei Fahrgewohnheiten und -stil von Bedeutung sind. Um die Reifenwechsel-Gewohnheiten der Pkw-Fahrer herauszufinden, führte die Website www.autowerkstatt-autolackierung.de vom 16. Oktober bis 16. November 2012 eine Meinungsstudie zu dem Thema Reifenwechsel durch.

Die gestellte Frage lautete: Wann ziehen Sie Ihre Winterreifen auf? Dahingehend konnten die Teilnehmer zwischen 6 verschiedenen Antwortoptionen auswählen:

- Ich ziehe meine Winterreifen im Oktober auf.
- Ich ziehe meine Winterreifen im November auf.
- Ich ziehe meine Winterreifen im Dezember auf.
- Ich ziehe meine Winterreifen beim ersten Schnee auf
- Ich fahre Allwetterreifen und brauche keinen Reifenwechsel.
- Ich ziehe keine Winterreifen auf.

Nachdem die Umfrage Mitte November 2012 abgeschlossen wurde, ergaben sich die folgenden Ergebnisse:

Circa 50 Prozent und somit die meisten befragten Personen (47,1 %) erwiderten die Erhebung damit, dass sie ihre Winterreifen im Oktober aufziehen. Vermutlich orientieren sich diese Personen an der sogenannten O-bis-O-Regelung, die für Oktober bis Ostern und umgekehrt steht. Knapp jeder Dritte der Befragungsteilnehmer (30,9 %) gab an die Winterreifen im Monat November auf ihr Kfz zu montieren. Hingegen antworteten 10,3 % der Befragten auf die Fragestellung, dass sie Ganzjahresreifen fahren und damit ein Tausch wegen der Wetterverhältnisse nicht notwendig wird. Zwar beantwortet keiner der Teilnehmer die Fragestellung damit, die Reifen für den Winter erst im Dezember zu wechseln, dennoch sagten 7,4 %, dass sie ihre Winterreifen erst beim ersten Schnee wechseln. Besonders in diesen Fällen ist die Gefahr eines Autounfalls oder einer Sanktion aufgrund Nichtbeachtung der gesetzlichen Regeln hoch.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet







 



Copyright © 2006-2018 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz