Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: web media kowalke
Datum: 05.06.2012
Views: 1177
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Eine Firmen-Homepage erstellen lassen - warum?

Ist eine Homepage nur für große Unternehmen relevant oder auch für den Mittelstand immer wichtiger?

Im Zeitalter der Globalisierung oder wie Wissenschaftler das aktuelle Zeitalter bezeichnen: "Wissenzeitalter" bzw. "Internetzeitalter", ist ein Umdenken der Unternehmen notwendig.

War es noch vor Jahren so, dass ein Unternehmer seine Produktpalette dem Kunden "aufzwang", wird der Markt heute von den Menschen selbst geregelt. Preise und Produkte werden durch Transparenz am Markt unmittelbar beeinflusst und führen dazu, dass der Kunde häufig mehr über die Produkte weiß, als manch "erfahrener" Verkäufer hinter der Ladentheke.

Diese Transparenz wird am Markt, speziell im Internet, zum großen Kundenvorteil. Doch wo positionieren sich in dieser Zeit und Situation, kleine Firmen und der Mittelstand? Während es für große Unternehmen schon lange zum Standard gehört sich auch medial perfekt aufzustellen, scheint es für viele kleinere Firmen weitaus schwieriger. Neben den Einstiegskosten, scheitert es oftmals am fehlendem Know How und Überzeugung. Statt nach einer Werbeagentur oder einem Freelancer ausschau zu halten, wird das Thema Firmen-Homepage und Online-Vermarktung erstmal auf die lange Bank geschoben. Bisher ging es ja schließlich auch ohne und die Stammkundschaft schaut bestimmt nicht im Internet nach Produkten der Konkurrenz, heißt es oft. Doch weit gefehlt.Statistiken zeigen deutlich, dass sich die Struktur der Internetnutzer und deren Verhalten gravierend verändert hat.

Heute sind bereits 75 % aller Deutschen online. Je höher das Einkommen und die Bildung, desto höher steigt dieser Prozentsatz noch. Eigentlich genau das Klientel, was jedem Kleinunternehmer oder dem Mittelstand gut zu Gesicht steht. Aber es kommt noch besser (bzw. noch schlimmer, für alle Firmen ohne Internetseite): Der Ropo-Effekt - erst Online-Recherche, dann zum Fachhändler.

Heute (2012) recherchieren bereits 56 % der Käufer im Internet und kaufen dann im Geschäft. Wer bei der Recherche nicht präsent ist, wird über kurz oder lang wichtige Stammkunden verlieren.

Doch wie hilft denn nun eine Firmen-Homepage genau und von wem lässt man sich eine Internetseite erstellen?

In jeder größeren Stadt gibt es zahlreiche Werbeagenturen und Freelancer. Aber vielleicht versuchen Sie es auch mal mit google.de - so suchen ja auch Ihre Kunden.

Stecken Sie mit der Agentur Ihrer Wahl exakte Rahmenbedingungen und lassen Sie den Preis für eine Homepage genau kalkulieren. Oftmals werden Ihnen Preise genannt, die utopisch sind und eher für Speziallösungen dienen. Oftmals reicht zum Einstieg ins WWW aber auch schon eine Web-Visitenkarte oder eine gut strukturierte und optisch ansprechende Internetseite.

Wichtig ist, dass die Firmen-Homepage für Ihre Produkte und Dienstleistung optimiert wird. Suchmaschinenoptimierung sollte in der Erstellung einer Homepage immer inklusive sein. Eine Autohersteller liefert ja auch keine Wagen ohne Sitze aus..

Nun noch ein wenig Werbung für Ihre Internetseite auf Ihren Visitenkarten, Flyern und schon bald kommen Sie in den Genuss eines schlagfertigen Marketing-Mixes.

Nebenbei werden Sie natürlich auch schon von ganz allein in Suchmaschinen aufgefunden.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, wie Sie eine Firmen-Homepage erstellen lassen können oder eine Frage zu einem vorliegenden Angebot haben, sprechen Sie uns gerne an.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2019 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz