Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Sven Mitternacht
Datum: 05.06.2012
Views: 1668
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

im-racing eröffnet Online Kartshop

Ab sofort können Sie Kartsportartikel online kaufen.

im-racing ist offizieller Händler für Tony Kart, OTK, IAME, Vortex, Dunlop, Bridgestone, Vega, MG, Tryton, Dell'Orto, Ibea, JHC, Alfano und AIM.

Hier erhalten Sie außerdem Zubehör für den Kartsport schnell, günstig und zuverlässig.

Weiterhin betreibt die Firma im-racing GbR motorsport&management ein einegens Kartrennteam und nimmt an nationalen und internationalen Meisterschaften teil. Datenanalyse, Rennservice und Ersatzteilversorgung werden auf diversen Kartrennveranstaltungen angeboten.

im-racing wurde 2009 von Stefan Indorf und Sven Mitternacht ins Leben gerufen. Man hat es sich zur Aufgabe gemacht erfolgversprechenden Nachwuchstalenten den Einstieg in den professionellen Motorsport zu ermöglichen oder bereits erworbene Fähigkeiten weiter zu entwickeln.

Die beiden Teamchefs blicken auf langjährige Erfahrungen und Erfolge im Motorsport zurück. Stefan Indorf(36) wurde in 2009 letztmalig Norddeutscher Meister der Klasse ICA/TAG. Erstmals entdeckte er seine Motorsportleidenschaft im Jahre 1994. Erste Erfahrungen auf der legendären Nürburgring Nordschleife mit einem selbst aufgebauten Rennfahrzeug wurden gesammelt. Seit dem beobachtet er das Motorsportbusiness aufmerksam. Als Werkstattleiter eines großen Autohausverbundes interessiert er sich insbesondere für die technischen Hintergründe der Fahrzeuge.

Sven Mitternacht(34) kam dagegen recht spät in den Rennsport. Für den gelernten Wirtschaftsassistenten für Fremdsprachen, der nun seit über 16 Jahren in der IT- und Telekommunikationsbranche als Unternehmer tätig ist, war es ein Leihkartrennen im Jahre 2000, das das Motorsportfieber geweckt hat. Im Laufe der Jahre nahm er dann an diversen Langstreckenrennen teil und startete zuletzt international im Kartsport. Diverse Meisterschaften und Pokale konnten in dieser Zeit eingefahren werden bis er sich 2008 mit Stefan Indorf zusammen tat um eine eigenes Rennteam zu gründen und viele Dinge besser zu machen, als er sie vorher gesehen hatte.

2009 wurde dann aus diesen Ideen die Firma im-racing GbR motorsport&management gegründet. Von Anfang an professionelle Nachwuchsförderung ist das Ziel, welches die beiden Teamchefs seit dem Verfolgen.

Rennteams gibt es natürlich schon viele. im-racing ist aber nicht nur ein Rennteam. im-racing ist eine Motorsportplattform und dient insbesondere als Schnittstelle zwischen Fahrern, Partnern und Sponsoren.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2022 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz