Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

11055 Artikel online
Arbeit, Beruf & Bildung
Auto & Verkehr
Computer & Internet
Allgemein (617)
Games (134)
Multimedia (173)
Essen & Trinken
Lebensmittel (148)
Rezepte (81)
Finanzen & Wirtschaft
Finanzen (807)
Immobilien (238)
Wirtschaft (435)
Freizeit & Hobby
Allgemeines (912)
Haustiere (155)
Hobbies (414)
Gesellschaft & Politik
Religion (19)
Soziales (180)
Gesundheit & Medizin
Kunst & Kultur
Allgemein (253)
Literatur (36)
Musik (83)
Medien
Neue Medien (142)
Natur & Umwelt
Energie (191)
Recht & Gesetz
Allgemein (115)
Gesetze (17)
Regional
Länder (58)
Regionen (58)
Städte (122)
Reisen & Tourismus
Allgemein (656)
Unterkünfte (321)
Shopping
Produkte (1131)
Sport
Allgemein (348)
Sportarten (234)
Wissenschaft
Forschung (59)

Recht & Gesetz » Rechtstipps

« Vorherige Seite     1     2     3      Nächste Seite »
Wer als Patient in die Klinik muss, um sich einer Operation zu unterziehen, hat mit Schmerzen und Ängsten schon genug zu kämpfen. Wenn ein ärztlicher Behandlungsfehler für Komplikationen sorgt, ist das für den Patienten doppelt belastend. Artet ein B...
 
26.03.2012
Bisher nicht bewertet
A. Lautier
Wenn es um Lohnsteueranmeldung oder Umsatzsteuervoranmeldung geht, sollte möglichst auf Pünktlichkeit geachtet werden, da bei verspäteter Abgabe sogar ein Strafverfahren drohen kann. Laut Bundesfinanzministerium gelten folgende Regelungen: Wenn...
 
14.03.2012
Bisher nicht bewertet
Tobias Selb
Abbau einer Hierarchieebene als betriebsbedingter Kündigungsgrund Die betriebsbedingte Kündigung spielt in der Arbeitswelt ebenso eine herausragende Rolle wie bei der Zahl der jährlich vor den Arbeitsgerichten in Deutschland geführten Kündigungssc...
 
28.02.2012
Bisher nicht bewertet
Rechtsanwalt Dr. Marcus Soiné
Jedes Jahr fällt sie aufs Neue an: Die Erstellung der Steuererklärung. Zumindest für alle pflichtveranlagten Personen. Pflichtveranlagte Personen sind zum Beispiel Eheleute, die unterschiedliche Steuerklassen besitzen (III / V). Die Formale vom Finan...
 
27.02.2012
Bisher nicht bewertet
smartsteuer GmbH
Wenn ein Unternehmen oder sogar privat Personen zahlungsunfähig ist und in die Insolvenz geht, wird gewöhnlich ein Insolvenzverwalter bestellt. Dieser übernimmt dann stellvertretend für die Geschäftsführung den laufenden Geschäftsbetrieb und versucht...
 
20.02.2012
Bisher nicht bewertet
Thomas Frahn
In den letzten Jahren verdienen findige Anwälte ihren Lebensunterhalt mit Abmahnungen. Die Rechtsgrundlagen sind unterschiedlich und dennoch verfolgen sie allesamt ein gemeinsames Ziel. Es geht um Verstöße gegen das Urheber- und Markenrecht. Das schw...
 
18.01.2012
Bisher nicht bewertet
Alexander Wachs
Deutschland leistet sich eins der modernsten Gesundheitssysteme. Die Technik und Therapie wird immer komplizierter und verspricht auch schwere Erkrankungen zu lindern oder gar zu heilen. Über Fehler im Gesundheitssystem wird selten bis gar nicht beri...
 
11.12.2011
Bisher nicht bewertet
Kara Kuhminke
Sollte man auf der Suche nach einer Rechtsberatung im Münsterland sein, könnte die Anwaltskanzlei Kröger aus Ibbbenbüren die richtige Adresse sein. Die Rechtsanwälte Kröger aus Ibbenbüren beraten verschiedenste Mandanten in nahezu allen Rechtsgebiete...
 
05.12.2011
Bisher nicht bewertet
A. Kröger
Im Falle eines Rechtstreits ist guter Rat im wahrsten Sinne des Wortes kostspielig. Eine Rechtsschutzversicherung unterstützt sie finanziell in diesem Fall und bringt sie auf die sichere Seite. Ausgehend von der Höhe des Streitwertes und der Anzahl d...
 
07.10.2011
Bisher nicht bewertet
Karina Bürger
Ein Testament zu errichten ist kein Hexenwerk und man muss auch nicht fünf Jahre Jura studiert haben, um den gewünschten Inhalt zur Erbfolge zu Papier zu bringen. Grundlegend sollte man zwei Formvorgaben beachten, die dem gesetzlichen Erbrecht zu ent...
 
18.09.2011
Bisher nicht bewertet
Rainer Forster
Vor einer Scheidung müssen in Deutschland die Ehepartner in aller Regel ein so genanntes Trennungsjahr hinter sich gebracht haben. Mit diesem gesetzlichen Erfordernis soll sichergestellt werden, dass sich Ehepaare nicht einfach aus einer Laune heraus...
 
08.09.2011
Bisher nicht bewertet
Rainer Lück
Es haben schon kleine Vergehen eines Arbeitnehmers zur Kündigung des Arbeitsverhältnisses geführt. Berühmt geworden ist die fristlose Kündigung einer Angestellten einer Bäckerei, nachdem diese bei ihrem Arbeitgeber einen Bienenstich verzehrt hatte, o...
 
07.09.2011
Bisher nicht bewertet
Tim Lüttger
Wem das gesetzliche Erbrecht zu einfach strukturiert ist, der hat die Möglichkeit, seine Erbfolge durch ein Testament oder einen Erbvertrag zu regeln. Ein Erbvertrag ist immer von einem Notar zu beurkunden, anderenfalls ist der Erbvertrag nicht wi...
 
06.09.2011
Bewertung: 5 von 5 Sternen
Rainer Thum
Zum Geburtstag ein Gedicht? Das wär doch was, oder nicht? Doch woher nehmen, wenn nicht stehlen? Stehlen muss man Geburtstagsgedichte in den Zeiten des Internets zum Glück nicht mehr. Sie lassen sich für private Zwecke aus dem reichhaltigen Angebot i...
 
27.07.2011
Bisher nicht bewertet
Hans-Peter Kraus
Das Gesellschaftsrecht ist in Köln zum Beispiel, als eine der wichtigsten Großstädte in Deutschland, von enormer Bedeutung. Hier sind viele Firmen angesiedelt und der Bedarf an Rechtsberatung ist daher in solchen Ballungsgebieten auffällig höher als ...
 
04.07.2011
Bewertung: 4 von 5 Sternen
Monika Emmerich
Jedes Unternehmen, in dem mehr als neun Personen mit personenbezogenen Daten zu tun haben, ist verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu bestimmen, um diese zu schützen. Das schreibt das Bundesdatenschutzgesetz vor. Nicht nur, um ihrer gesetzlic...
 
19.05.2011
Bisher nicht bewertet
Bastian Weber
Sie möchten Geld zurückerhalten? Sie zahlen Straßenreinigungsgebühren? In Ihrer Straße lag ab dem 29.11.2010 Schnee, so dass die städtische Straßenreinigung für längere Zeit ausgefallen ist? Die Straßenreinigungssatzung Ihrer Kommune (oftmals abrufba...
 
31.01.2011
Bisher nicht bewertet
Tim Borgmann
Der Abschluss einer Hundehalterhaftpflicht sollte für jeden Hundebesitzer selbstverständlich sein – nicht nur bei Kampfhunden! Denn Herrchen haftet grundsätzlich für entstandene Schäden in unbegrenzter Höhe. Der Hundehalter haftet für alle Schäde...
 
20.01.2011
Bewertung: 4 von 5 Sternen
Ute Müller, AGILplus GmbH
Nachdem das OLG Stuttgart die Südwestbank AG zugunsten eines Anlegers des DG-Fonds Nr. 36 zu Schadensersatz verurteilt hat, dürfen die Anleger der DG-Fonds weiter hoffen unbeschadet aus den Immobilienfonds herauszukommen. Das OLG Stuttgart hat geu...
 
04.09.2010
Bisher nicht bewertet
Ralf Stoll
„Es kann der Frömmste nicht im Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt“, so lautet ein bekanntes Sprichwort und es ist leider allzu wahr. Denn wenn Sie zwar ein friedliebender Mensch sind, Ihr Nachbar sich aber daran stört, dass im Ga...
 
03.09.2010
Bisher nicht bewertet
Daniel Schmitt-Haverkamp
Die Erträge aus einem geschlossenen Auslandsfonds müssen generell in der heimischen Steuererklärung angegeben werden, so der Grundsatz. Dies gilt aber nur noch, wenn die nach dem Doppelbesteuerungsabkommen mit dem jeweiligen Land, steuerfreier Ein...
 
19.05.2010
Bisher nicht bewertet
Diana Phova
« Vorherige Seite     1     2     3      Nächste Seite »



Copyright © 2006-2014 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz