Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren




Infos zum Artikel
Autor: Thomas Hammer
Datum: 09.07.2011
Views: 1368
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Dyson Staubsauger - Geschichte

Die Entwicklungsgeschichte von Dyson Geräten geht über 31 Jahre zurück. Das erste Patent wurde 1980 angemeldet, das erste erwähnenswerte beutellose Modell entstand jedoch erst nach 5127 Prototypen und trug die Bezeichnung G-Force. Direkt nach der erstmaligen Auszeichnung mit dem International Design Fair Prize in Japan wurde jenes Modell durch eine japanische Firma vertrieben. Durch diese Einnahmen konnte er die Gründung des Unternehmens Dyson finanzieren, Großbritannien als erster Standort.

Der erste selbst-produzierte Dyson Staubsauger wurde 1993 für den Markt freigegeben, der DC01 wurde in weniger als 2 Jahren zum bestverkauften Staubsauger in Großbritannien. Seit diesem ersten großen Erfolg wurden viele zusätzliche Patente für neue Technologien eingereicht und ebenso eine Vielzahl verschiedener Modelle in diversen Produktkategorien auf den Markt losgelassen.

Im Staubsauger Test verschiedener Institute konnten Dyson Staubsauger sich bisher immer mehr als gut behaupten, vor allem im Bereich der beutellosen Staubsaugermodelle. Dies ist wenig überraschend da fast jeder dritte Mitarbeiter bei Dyson in der Entwicklungs- und Forschungsabteilung arbeitet. Um Nachwuchsingenieure zu fördern wurde 2004 auch zum ersten Mal der James Dyson Award der James Dyson Foundation ins Leben gerufen, er findet seit 2004 jährlich statt und soll hauptsächlich Studierenden bezogener Fächer die Möglichkeit bieten ihre kreativen Design-Ideen zu präsentieren.

Dyson ist eine der bekanntesten Firmen wenn es um Staubsauger geht, sie wurde 1993 von James Dyson gegründet und ist heutzutage mit 2500 Mitarbeitern in 47 Ländern vertreten. Das Unternehmen ist Nummer 3 am deutschen Staubsaugermarkt und in der exklusiven Preisklasse über 300 Euro Marktführer seit 2000. Geboren am 2. Mai in Norfolk wurde James Dyson für seine Verdienste als Knight Bachelor ausgezeichnet und wird vom Forbes Magazin als Self-Made-Milliardär zu den 1000 reichsten Menschen gezählt.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet







 



Copyright © 2006-2018 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz