Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Julian Zet
Datum: 29.01.2011
Views: 1388
Bewertung
Unsere Leser bewerten diesen Artikel mit 5 von 5 Sternen
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 5 von 5
bei 1 Bewertung(en)

Tauchen in Ägypten trotz Revolte?

In Ägypten revoltieren die Menschen, trotz Ausgangsverbot waren die ganze Nacht über Demonstrationen mit tausenden Personen im Gange. Waren Militär und Polizei anfänglich noch vollständig auf der Seite von Präsident Hosni Mubarak, so verbrüderten sich erste Polizisten und Militärdienstleistende mit den Demonstranten. Die Stimmung ist angeheizt, viele Verletzte und gar einige Tote sind zu beklagen.

Im Tourismusland Ägypten ist vor allem der Tauchsport omnipräsent, nebst vielen Tauchbasen am Land gibt es auf dem Roten Meer unzählige Tauchyachten. Im Taucher Forum von divePIT gab es viele Diskussionen darüber, wie sich denn diese Unruhen aufs Tauchen auswirken. Nach den Haiangriffen von Sharm el Sheikh ist der Tauchsport in Ägypten bereits sehr geschwächt, viele Touristen überlegen sich, in anderen Ländern dem Tauchsport nachzugehen. Die Einschränkungen beim Tauchen in Ägypten wegen der Revolte sind aber nicht allzu stark. Das Internet wurde zwar gekappt und die Handynetze funktionierten gestern gar nicht mehr. Bereits heute funktioniert aber bereits das Vodafone Netz wieder, MobiNil ist derzeit noch ausser Betrieb. Auf einer Tauchsafari bekommt man davon praktisch nichts mit, ein Handy Empfang ist im Süden des Roten Meers praktisch inexistent. Im Norden ist zwar oft ein Handynetz vorhanden, mit Roaming aufs Internet zuzugreifen, lohnt sich aber meistens so oder so nicht.

Als Taucherin oder Taucher sollte man sich momentan darauf achten, dass man beim Anflug direkt in Hurghada oder Marsa Alam landet. Ein Zwischenstopp in Kairo ist nicht zu empfehlen, da viele Flüge ausfallen und in den nächsten Tagen ausfallen werden. Von den Demonstrationen wird man weder in Hurghada noch in Marsa Alam etwas mitbekommen, diese konzentrieren sich nämlich auf die Stadtmitte in Kairo und Alexandria. Im Online Tauchmagazin sind die neusten Details zur Situation in Ägypten jeweils einzusehen.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2014 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz