Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Tom Meyer
Datum: 11.04.2007
Views: 4116
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Erotische Geschichten

Erotische Geschichten besitzen in der Literaturgeschichte eine lange Tradition. Schon Platon hat sich in zahlreichen Werken, meist in einem eher amüsierten Ton, über die zahlreichen Ausprägungen der Erotik ausgelassen und spätestens seit Baudelaire ist uns auch ihre eher düstere Kehrseire geläufig, obgleich auch hier ein erotisierender Aspekt stets zu Tage trat.

Erotische Geschichten sind weder ein Genre, noch ein feststehender Gattungsbegriff. Vielmehr dient die Bezeichnung als Sammelsurium für erotische Motive jeglicher Coleur. Im Gegensatz zur Pornographie, mit ihrer feststehenden Ikonographie der explizit grafischen Schilderung mit dem festen Ziel, Erregung hervor zu rufen, können Erzählungen erotischen Inhalts auch das pure Gegenteil intendieren. Bspw. indem ein manisch Sexbessener geschildert wird, der vielmehr an seiner Sexualität leidet, als an ihr Gefallen zu finden weiß, wie die Patrick Bateman Figur in Breat Easton Elli`s Roman "American Psycho" eindrücklich zeigt.

Gleichfalls existieren unzählige Geschichten erotischen Inhalts, die nicht mehr, aber eben auch nicht weniger, als unterhalten wollen. Gerade im Internet finden sich zunehmend Weblogs, die sich einzig diesem Thema verschrieben haben und meist mit autobiographischen Schilderungen ihrer Betreiber glänzen. Dabei setzen sie nicht selten eine Tradition fort, die den einstigen Prämissen der Anfänge der Popliteratur, nämlich der so genannten Beat Generation, nicht unähnlich sind: Durch einen radikalen Bezug auf das unmittelbare Erlebnis dem Leser das Gefühl zu vermitteln, am Geschehen teil zu nehmen. Dank des erotischen Inhalts fällt die Freude für den Leser selbstredend um so größer aus.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet







 



Copyright © 2006-2017 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz