Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Philipp Maier
Datum: 12.03.2015
Views: 856
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Sechs Tipps fürs Durchhalten im Fitnessstudio

Nicht umsonst herrscht in Fitness-Studios im ersten Jahresviertel Hochkonjunktur. Der Winter nähert sich seinem Ende und die Feiertage haben manches Pfund zu viel auf der Hüfte hinterlassen. Eine Anmeldung in einem Fitnesscenter ist ein erster Schritt, um zum Wohlfühlgewicht und zu körperlicher Fitness zu gelangen. Der zweite Schritt heißt: Durchhalten! Hier finden Sie sechs Tipps, wie man bei "der Stange" bleibt.

Sport ist heutzutage nicht nur ein Mittel zur Traumfigur. Vielmehr spielt die körperliche Betätigung eine wichtige Rolle, um einen Ausgleich zur sitzenden Tätigkeit zu schaffen. Bewegung ist gesund, sie steigert das Wohlbefinden und die Leitungsfähigkeit. Doch am Ball bleiben ist angesagt! Um sich dauerhaft und nachhaltig fit zu halten, braucht es Regelmäßigkeit.

Tipp 1: Verabredungen treffen

Eine Anmeldung im Fitnessstudio ist schnell erledigt, aber wie bleibt man dauerhaft dabei? Eine gute Idee ist es, mit Freunden einen festen Termin für den Fitnessstudio-Besuch zu verabreden. Ist dieser erst gefunden, fällt es viel schwerer, einen Sporttermin ausfallen zu lassen. Außerdem macht das Training mit Freunden Spaß und ist gleichzeitig eine gute Gelegenheit, sich mal wieder zu treffen.
Auch den Service einer Trainerstunde sollte man nutzen. Hier bekommen Sie die richtige Motivation und eine Anleitung für die richtige sportliche Betätigung.

Tipp 2: Hindernisse aus dem Weg räumen

Auf keinen Fall sollten Sie es sich schwer machen. Ein Fitness-Studio mit einem weiten Anfahrtsweg kann sehr demotivierend sein. Beim Sportstudio um die Ecke fällt es leichter, dem inneren Schweinhund ein Schnippchen zu schlagen. Je nach Budget lockt ein Studio mit einem schönen Wellnessbereich eher als eine unwirtliche Mucki-Bude. Wer sich in seinem Fitnesscenter wohl fühlt, geht auch gern zum Sport!

Tipp 3: Positive Bilder schaffen

Mit positiven Bildern können Sie sich motivieren. Statt sich als "schlaffen Sack" oder "faule Trine" zu bezeichnen und Bilder von Fettpölsterchen zu visualisieren, sehen Sie sich positiv! Die eigene Vorstellung als "Sportskanone" oder "Powerfrau" hilft, diese in die Realität umzusetzen. Genauso wie man sich nach 5-Minuten-Zwangslächeln besser fühlt, hilft es auch, sich selbst in einem positiven Licht zu sehen. So wird der Besuch im Sportstudio zur positiven Auszeit und die Bewegung des Körpers zum Genuss.

Tipp 4: Kleine Schritte gehen und stolz sein

Zu hoch gesteckte Ziele wirken sich negativ auf das Selbstbewusstsein aus. Deshalb lieber die Erwartungen herunterschrauben und in kleinen Schritten vorangehen. Ein unrealistischer Erwartungsdruck sorgt für Frustration und mindert den Elan. Seien Sie stolz auf sich, einen Anfang gemacht zu haben. Es nützt nichts, sich mit jemandem zu vergleichen, der seit zehn Jahren ins Fitnessstudio geht. Stattdessen passen Sie besser die Zielsetzung behutsam an das eigene Level an. Das schafft Erfolgsgefühle.

Tipp 5: Für Abwechslung und Spaß sorgen

Um Spaß am Sport zu haben, bringen Sie Abwechslung ins Programm. Dafür sind Fitness-Studios ideal, die neben Cardio- und Kraft-Geräten auch vielfältige Kurse wie Zumba, Tae Bo oder Yoga anbieten. Ein gutes Fitnessstudio hat moderne Kurse im Angebot. So können Sie Neues ausprobieren und testen, woran Sie Spaß haben.

Tipp 6: Belohnung motiviert

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Probanden mit einem Bonus-Versprechen besser trainieren als solche, die ohne den Bonus auskommen müssen. Die meisten Krankenkassen bieten mittlerweile interessante Bonus-Programme an, über die man Erkundigungen einholen sollte. Eine andere Möglichkeit ist es, sich nach dem Besuch im Sportstudio selber etwas Schönes zu gönnen. Das kann ein leckerer Milchkaffee oder ein wohltuendes Wannenbad sein - da sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Wer mehr über Fitness erfahren möchte, findet viele Infos auf unserer Website www.jonny-m.de/news.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet







 



Copyright © 2006-2017 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz