Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Christian Lang
Datum: 25.09.2014
Views: 1850
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Der Kinderwunsch ist so alt wie die Menschheit

In vielen Fällen gibt es für eine vorübergehende Fruchtbarkeitstörung ganz spezielle Ursachen. Denn wenn ein Paar ein Kind kriegen möchte, dann genügt ein reger Sexualverkehr oft nicht. Es müssen die richtigen Rahmenbedingungen geschaffen werden. Um ein Kind zu zeugen, bedarf es Glück, doch dem Glück kann man heutzutage dank der medizinischen Errungenschaften ganz konkret nachhelfen. Es liegt in der Macht des Arztes, einem verzweifelten kinderlosen Paar eine familiäre Zukunft zu ermöglichen.

Der Kinderwunsch ist wohl so alt wie die Menschheit. Man liebt und vermehrt sich, doch so einfach ist es in vielen Situationen nicht. Mit einer gewissen physischen und psychischen Fitness hat man bessere Chancen.
Die Schwangerschaft lässt manchmal auf sich warten. Doch die Frauen müssen mit der biologischen Uhr kämpfen, das bleibt den Männern erspart. Denn sie können auch noch in einem biblischen Alter ein Kind zeugen. Rauchen, Fastfood und Parodontose haben schon so manche Frau um den ersehnten Stammhalter gebracht. Die Natur hat es nicht eilig.

Der Kinderwunsch darf nicht unterschätzt werden. Viele können sich mit der ungewollten Kinderlosigkeit nicht abfinden. Es werden alle nur erdenklichen Methoden herangezogen, um doch noch zu einem eigenen Kind zu kommen. Die Ärzte ratenden Frauen, womöglich stressfrei durchs Leben zu gehen. Sich nicht selbst fertig zu machen und alle Möglichkeiten wahrzunehmen. Damit es dennoch auf natürlichem Wege mit der Schwangerschaft klappt.

Gewöhnlich gehorcht der weibliche Körper einem festen biologischen Rhythmus. Das Ziel des Körpers ist es, eine Schwangerschaft zu ermöglichen. Der Körper wappnet sich allmonatlich für eine mögliche Befruchtung. So können auch Zyklusstörungen einem Kinderwunsch entgegenstehen. Das Leben bleibt ein Rätsel, auch wenn die Wissenschaft schon vieles aufgedeckt hat. Ein Kind kann einem das Leben wahrlich versüßen. Aus diesem Grunde ist die Medizin darauf bedacht, den kinderlosen Paaren so gut es geht weiterzuhelfen. Das Familienleben ist für viele Paare erst durch ein eigenes Kind vollkommen.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet







 



Copyright © 2006-2017 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz