Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Christian Lang
Datum: 26.02.2014
Views: 812
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Treppenlifte und die Zuschüsse

Man ist nicht das ganze Leben fit und mobil. Hat man ein gewisses Alter erreicht, so ist man in vielen Fällen im Alltag auf Hilfsmittel angewiesen. Das Treppensteigen ist gefährlich, insbesondere dann, wenn man schwach auf den Beinen ist. Aber es gibt Alternativen zum Treppensteigen, denn mit den richtigen Hilfsgerätengelangt man ohne Anstrengung ans Ziel. Die Bewegungsfreiheit im Alltag ist wichtig, da sie die Befindlichkeit wesentlich beeinflusst. Ist man in der eigenen Wohnung eingeschränkt, kann dies zu psychischen Störungen führen.

Doch die vielen Arten von Treppenliften sind nicht günstig zu haben. Treppenlifte kosten je nach Art und Variante mehrere tausend Euro. Aus diesem Grunde sollte sich der Käufer bereits während der Auswahl des Treppenliftes genau erkundigen, ob er Zuschüsse erhalten kann.
Die spürbare Verbesserung der Lebensqualität sollte auf keinen Fall zu einem finanziellen Ruin führen. Die Allgemeinheit braucht Menschen, die weitgehend unabhängig und selbstständig ihr Leben meistern. Aus diesem Grund wird ein Treppenlift von vielen Seiten finanziell gefördert.

Treppenlifte dienen vor allem dazu, Menschen mit Gehschwierigkeiten und mit Gehbehinderungen sicher zu transportieren. Die Pflegeversicherung kann über die Krankenkasse einen Teil mitfinanzieren. So gibt es auch günstige Darlehen sowie natürlich steuerliche Vergünstigungen. Weiter gibt es regionale Förderungen und Förderungsmöglichkeiten durch andere Träger.

Die Treppenlifte sorgen für ein angenehmes und leichtes Alltagsleben. Man kann sich bequem auf den Sitz setzen und nach oben oder nach unten fahren. Auch die Verwandten und Freunde fühlen sich oft sicherer, da die Verletzungsgefahr gleich null ist. Nur wer sich genau informiert, wird mit Sicherheit den passenden Treppenlift finden. Die Finanzierungskosten muss man dank Sozialstaat nicht mehr alleine tragen. Im Leben muss man sich ganz einfach zu helfen wissen. Ein Treppenlift ist nicht selten die beste Lösung, damit sich ältere und gehbehinderte Menschen im häuslichen Alltag wieder frei und sicher fortbewegen können.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet







 



Copyright © 2006-2017 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz