Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: erstens-hoch-zwei
Datum: 24.01.2014
Views: 822
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Paarberatung findet immer größeren Zuspruch

Netzwerk „Team für Paare“ geht in Paderborn an den Start: „Zwischen Hochzeit und Scheidung muss es doch irgendwann eine Möglichkeit geben, Paare auf ihrem Weg zu helfen“ und „Wenn es Paaren gut geht, ist das gut für alle“ stellt Paarcoach Stephanie Katerle aus Paderborn auf einer Gründungssitzung des Vereins „Team für Paare“ fest. Paarberatung und Coaching wird inzwischen von immer mehr Menschen in Anspruch genommen, die sich und ihre Beziehungen fit für die vielfältigen Aufgaben des Lebens halten wollen. Mit Regensburg deutschlandweit einzigartig haben sich hier Expertinnen und Experten zum Thema „Partnerschaft“ zusammengefunden.

Vom evangelischen Pfarrer über die Sexualtherapeutin bis hin zum Familienanwalt arbeiten hier Fachleute zusammen, die Paare begleiten und unterstützen wollen. Das Netzwerk aus Experten und Beratungsinstitutionen, Medizinern, Psychologen, Kirchen und Kulturschaffenden hat sich das Ziel gesetzt, Paaren in Paderborn zielgenaue und kompetente Hilfe bei allen Problemen rund um Partnerschaft und Beziehung zu vermitteln. Ärzte und Psychologen, Coachs und Beratungsstellen wollen sich eng vernetzen um von gebündeltem Wissen zugunsten der Paare zu profitieren und aktiv weiter zu empfehlen. Darüber hinaus will das Team für Paare kulturelle Angebote speziell zum Thema Partnerschaft anbieten.
Fachtagungen und Workshops sollen ins Leben gerufen werden. Paaren aller Altersklassen und Orientierungen sollen gemeinsame Angebote für kompetente Hilfe angeboten werden: Ziele in verschiedenen Lebensphasen, Kinderwunsch, Vereinbarkeit von Karriere und Liebe oder neue Perspektiven nach dem Berufsausstieg sind nur einige davon. Kooperationen mit Kunst- und Kulturschaffenden sind bereits geknüpft. „Sobald man in einer festen Partnerschaft lebt, glaubt die Welt, alles sei in Ordnung und liefe von allein. Doch gerade in einer Ehe oder Beziehung besteht viel Klärungsbedarf, konstatiert die Gründerin des Netzwerks, Stephanie Katerle. „Viele Paare halten dann jahrelang eine Fassade aufrecht, obwohl sie gut und gerne Hilfe gebrauchen könnten“, berichtet sie aus ihrer Praxis. Es gebe viele Themen, die für Paare relevant seien, aber noch zu wenig Gehör fänden, ergänzt ihre Kollegin. Natürlich sind auch Singles beim Team für Paare willkommen.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet







 



Copyright © 2006-2017 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz