Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Nicola Lavacca
Datum: 30.12.2013
Views: 918
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Die Laserbehandlung der Augen

Heute gelten Brillen schon als lässiges Modeaccessoire und werden sogar gerne von Menschen getragen, die eigentlich keine benötigen würden. Dies ist ein wahrer Trend, der aber dem hier ein Dorn im Auge ist, der wirklich eine Brille benötigt. Brillen können manchmal ziemlich störend sein und gerade wenn sie jeden Tag getragen werden, dann sind sie kein schickes Modeaccessoires mehr. Besonders in der kalten Jahreszeit kann dem hier vorhanden Brillen oftmals passieren, dass diese beschlagen. Aber auch Schmutz, Schmieren und Fingerabdrücke kommen in Sekundenschnelle auf die Brillengläser und dann heißt es wieder putzen. Jedoch ist dies nicht der einzige Nachteil von Brillen. Je nach Modell können sie Druckstellen an den Nasenflügen oder den Ohren hinterlassen und sogar schmerzen. Es kommt weiterhin nicht selten vor das, dass Brillengestell verrutscht. Sollten diese Nachteile genügen, dass sich gegen eine Brille entschieden wird, dann sollten die Möglichkeiten einer Laserbehandlung in Betracht gezogen werden.

Eine Laserbehandlung hat heute viele Vorteile zu bieten und ist perfekt, wenn eine Fehlsichtigkeit korrigiert werden soll.
Der größte Vorteil des Laserverfahrens ist wohl, dass dieses unglaublich schnell geht. Die ganze Operation dauert etwa 10-15 Minuten und dabei kommt der eigentliche Laser nur 30 Sekunden zum Einsatz. Sicherlich ist das Laserverfahren auch sehr risikoarm. Nur etwa ein Prozent aller Operationen kann mit leichten Komplikationen verbunden sein. Auch die kurze Heilungsdauer spricht für das Laserverfahren. Dadurch, dass die Hornhaut nicht zerstört wird, kann der Heilungsprozess direkt beginnen und dauert nicht lange an. Selbstverständlich ist diese Operation auch recht schonend. Eine weitere Einnahme von Schmerzmitteln wird nicht notwendig sein.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet







 



Copyright © 2006-2017 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz