Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Matthias Schmitt
Datum: 21.11.2013
Views: 1032
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Historische Wertpapiere

Auf deutschen Dachböden und in Nachlässen lagern noch zahlreiche unerkannte Schätze: Alte Aktien- und Anleihe-Urkunden. Viele Mitbürger erkennen den Sammlerwert dieser Historischen Wertpapiere nicht. Daher werden diese Nonvaleurs, wie Historische Wertpapiere auch genannt werden, oftmals achtlos im Altpapier entsorgt. Finden auch Sie alte Aktien oder Anleihen, egal ob schmucklos oder dekorativ, fragen Sie zunächst beim Experten für Historische Wertpapiere nach deren Wert. Matthias Schmitt, Vorstand der HWPH Historisches Wertpapierhaus AG aus dem oberbayerischen Zorneding bewertet diese Papiere kostenfrei und unverbindlich. Die HWPH Historisches Wertpapierhaus AG veranstaltet zwei Mal pro Jahr Auktionen für Historische Wertpapiere. Sie agiert dabei als Vermittler und erhält für ihre Dienste sowohl vom Einlieferer als auch vom Käufer eine Erfolgsprovision. Da sichert sowohl Käufern als auch Verkäufern faire Preisen. Denn nur wenn der Preis realistisch angesetzt ist, findet sich ein Käufer.
Umgedreht ist die HWPH Historisches Wertpapierhaus AG aber auch daran interessiert einen möglichst hohen Preis zu erzielen, da dann die Provision entsprechend höher ausfällt.Wie hoch der Wert einer alten Aktie oder Anleihe ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Bedeutung einer Firma. Je wichtiger das Unternehmen für die wirtschaftliche Entwicklung war, desto teurer sind tendenziell die Wertpapiere. Auch das Alter spielt eine Rolle. Vor allem Papiere aus dem 18. und 19. Jahrhundert erzielen attraktive Preise. In jüngster Zeit sind aber auch Aktien und Anleihen, die auf DM lauten stark gefragt. Ein weiterer wesentlicher Faktor ist die Seltenheit: Je seltener ein Papier, desto teurer. Die Erhaltung einer Aktie spiel ebenfalls eine Rolle, auch wenn der Einfluss auf den Preis deutlich geringer ist als bei Münzen oder Briefmarken.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet







 



Copyright © 2006-2017 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz