Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren




Infos zum Artikel
Autor: Alexandra Hofmann
Datum: 05.11.2013
Views: 1036
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Responsive Webdesign - ein moderner Ansatz

Moderne Internetseiten stehen immer häufiger vor dem Problem, zwischen gutem Design und Kompatibilität zu unterschiedlichen Endgeräten zu wählen. Mit responsive Webdesign gehört dieses Problem der Vergangenheit an.

Das allgemeine Problem erkennen

Durch das Aufkommen unterschiedlichster Methoden, um auf das Internet und dessen Webangebote zuzugreifen, sind auch die Probleme gestiegen, Webseiten für jeden leicht zugänglich und optimiert anzeigen zu lassen. Gerade Smartphones mit einem weitaus kleinerem Bildschirm, häufig eingeschränkter Technologie und ohne Mauszeiger stellen ganz andere Anforderungen an Internetseiten als klassische Webbrowser auf Heim-PCs. Die vielen unterschiedlichen Formate und Bildaufteilungen der mobilen Geräte, sowie der mögliche Wechsel von horizontalen auf vertikalen Modus stellen viele Web-Designer vor ein fast unlösbares Problem. Denn durch die Schnelllebigkeit und die Informationsflut des Internets sind Kunden an gute und leicht erreichbare Informationen gewöhnt. Gerade deshalb ist es wichtig, hier auf eine professionelle Lösung zu setzen.

Die angepasste Technologie

Um das Design einer Internetseite auf diese unterschiedlichen Anforderungen vorzubereiten, müssen einige grundlegende Änderung am gesamten Programmcode der Webseite vorgenommen werden und muss genügend notwendige Erfahrung mit dieser Technologie vorausgesetzt werden, da sonst nur schwer optimale Ergebnisse erzielt werden können. Anbieter wie die Internetagentur Dreiwerken haben es sich daher zur Aufgabe gemacht, diese Web-Technologie grundsätzlich in allen Projekten anzuwenden, um so den Internetauftritt für das mobile Zeitalter fit zu machen. Durch einen gebündelten Ansatz aus grundsätzlich gutem Design, Anwendung dieser anpassungsfähigen Technologie und anderen Maßnahmen, um im modernen Web auf sich aufmerksam zu machen, hilft dieser Anbieter dabei, gut vorbereitet im Internet zu starten.

Die Wünsche der Kunden respektieren

Immer mehr Menschen suchen nach Informationen und, ganz allgemein, surfen im Internet von ihren mobilen Geräten aus. 20 Prozent aller Seitenaufrufe weltweit sind es bereits - und die Tendenz ist weiterhin steigend. Gerade deshalb ist es wichtig, das Internetseiten auf diese Art der Besucher vorbereitet sind und so nicht etwa mit einem schlecht optimierten Design potentielle Neukunden vertreiben. Responsive Webdesign ist darauf ausgerichtet, Informationen so anzuzeigen, dass möglichst wenig Scrollen notwendig ist und dass der Besucher nicht das Gefühl bekommt, sein Internet-Browser wäre nicht ausreichend, um diese Seite anzuzeigen. Stattdessen richtet sich die Webseite genau nach den Möglichkeiten und den Maßen des Browsers und bietet so die jeweils ideale Anzeige, ganz gleich mit welchem Gerät auf das Angebot zugegriffen wird.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet







 



Copyright © 2006-2018 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz