Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Tanja Schumacher
Datum: 14.10.2013
Views: 1343
Bewertung
Unsere Leser bewerten diesen Artikel mit 5 von 5 Sternen
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 5 von 5
bei 2 Bewertung(en)

Kinder Einladen zur Halloween Party

Schon seit Jahren erfreuen sich Halloweenpartys großer Beliebtheit. Kein Wunder, denn gerade Halloween eignet sich sehr gut für eine Mottoparty. Wenn auch einige Erwachsene Halloween in Form einer Party feiern, so ist dieser Brauch insbesondere bei Kindern beliebt und weit verbreitet. Gerade am Verkleiden finden Kinder großes Gefallen, gerne verkleiden sie sich an Halloween als Hexen oder Fledermäuse, aber auch Spinnen- und Kürbiskostüme sind beliebt. Hin und wieder sind auch Sklette oder Frankensteins und andere gruselige Figuren auf einer Halloweenparty anzutreffen.

Selber eine Halloweenparty veranstalten

Für Kinder ist es eine große Freude, wenn sie an Halloween selber eine Party veranstalten und dazu ihre Freunde einladen dürfen. Sofern die Möglichkeit besteht sollten Eltern ihren Kinder diesen Wunsch erfüllen und sie dem jeweiligen Alter entsprechend unterstützen, bzw. bei kleineren Kindern die Vorbereitungen und das Ausrichten der Party komplett übernehmen.

Die passenden Hallowenn Einladungen

Das Datum für das Fest ist schnell gefunden, am besten eignet sich dazu der Halloween-Abend, also der Abend vor Allerheiligen.
Die Halloween Party Einladungen sollten auf jeden fall rechtzeitig angefertigt und an die einzuladenden Gäste verteilt werden. Auf der Einladung zu vermerken ist auf jeden Fall das Datum, die Uhrzeit und der Ort oder Treffpunkt, dazu gegebenenfalls auch das genaue Partymotto und die Bitte an die Gäste angemessen verkleidet zur Party zu erscheinen. Zum erstellen der Halloweeneinladungen kann man entweder fertige Einladungskarten verwenden, die Einladungen selber anfertigen oder weitgehend vorbereitete Vorlagen verwenden und die Einladungen selber ausdrucken. Bei www.free-printable.com gibt es viele Tipps und Vorlagen für ausgefallene Halloween Einladungen und auch fertige Halloweeneinladungen zum ausdrucken.

Vorbereitungen und Durchführung der Party

Für eine Halloweenparty braucht es nicht allzu viel Vorbereitung. Als Zeitpunkt für den Beginn der Party eignet sich der späte Nachmittag, dann können die Kinder erst einmal gegenseitig ihre Verkleidungen bestaunen. Haben die Kinder sich gesammelt so können einige Partyspiele durchgeführt werden. Bei einsetzender Dunkelheit können die Kinder, so wie es Brauch ist, um die Häuser ziehen und bei den Nachbarn gegen Androhung von Streichen Süßigkeiten einfordern, der bekannteste Halloweenspruch dazu ist sicherlich „Süßes oder Saures“. Anschließend geht es dann wieder nach Hause, idealerweise hat man die Räume gruselig dekoriert, mit künstlichen Spinnweben, Fledermäusen oder Kürbislaternen, zusätzlich kann man das Licht dämpfen oder Kerzen aufstellen, so dass ein schauerliches Ambiente entsteht.

Nun Kann man die kleine Gäste noch ein wenig beköstigen, mit gruseligen Speisen wie Spinnenfleischbällchen oder Krötensuppe dazu kann „Bluttrunk“ (Roter Trauben- oder Fruchtsaft) gereicht werden. Wer weniger Aufwand betreiben möchte besorgt einfach ein paar zu Halloween passende Snacks oder Süßigkeiten, (diese werden zur Halloweenzeit im Supermarkt angeboten). Anschließend können die Kinder einen „Hexenrat“ einberufen, dazu setzen sie sich im Kreis und jeder erzählt etwas gruseliges. Oder die Kinder können etwas spielen, wobei sie sich ein Rollenspiel ausdenken können bei dem sie mit ihren Verkleidungen in fremde Rollen schlüpfen.
So geht die Halloweenparty schnell vorüber und man kann den Abend je nach alter der Kinder langsam ausklingen lassen. Zum Abschluss noch ein kleiner Tipp, Ein Foto von den Kindern in Halloweenverkleidung ist später eine schöne Erinnerung fürs Familienalbum, also bitte nicht vergessen einen Fotoapparat bereitzuhalten.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet







 



Copyright © 2006-2017 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz