Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren




Infos zum Artikel
Autor: Klaus Petersen
Datum: 24.06.2013
Views: 6092
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Persönliche Grüße mit Schokolade verschicken

Gelegenheiten für ein paar nette Grußworte an Freunde und Verwandte gibt es eigentlich immer: Zwischen Ostern und Weihnachten gibt es immer wieder mal einen Geburtstag oder jemand feiert eine Hochzeit. Sich jedes Mal aufs Neue etwas Pfiffiges einfallen zu lassen, fällt nicht immer ganz leicht. Und die immer gleichen Grußkarten zu verschicken, ist auch nicht jedermanns Sache.

Mit dem Schokogramm gibt es nun die Möglichkeit, einen wirklich originellen und zugleich persönlichen Gruß zu verschicken, der dem Adressaten sicherlich noch eine ganze Weile im Gedächtnis bleiben wird. Das Schokogramm ist eine Grußbotschaft mit Schokolade, die individuell gestaltet und ganz einfach online in Auftrag gegeben werden kann.

Einfach und individuell: das Schokogramm

Das Bestellen ist recht simpel: Auf der Website www.schokogramm.ch einfach eines von vielen Motiven für die Vorderseite auswählen oder ein eigenes Bild hochladen, eine Schokolade auswählen und einen Grußtext für die Rückseite verfassen. Und schon kann das Schokogramm auf die Reise geschickt werden.

Bei den Schokoladentafeln hat man die Auswahl zwischen vielen unterschiedlichen Sorten, wie zum Beispiel den Classic Tafeln (100 Gramm) oder den ausgefallenen Suprême Tafeln mit ihren exquisiten Geschmacksrichtungen (zum Beispiel Suprême Café & Cacao oder Suprême Eclats De Pistache). Wer besonders viel Platz für seine Grußbotschaft braucht, greift auf die Big-Tafeln (400 Gramm) zurück.

Das Schokogramm kann auch als Mailing an mehrere Adressen verschickt werden, was sich besonders für Einladungen zu Geburtstagen oder Hochzeiten eignet. Wer will, kann den Schoko-Gruß auch persönlich überreichen. Hier lässt man sich den Gruß vorab nach Hause schicken. Bei Unternehmen oder in Geschäften sieht man das Schokogramm auch als Give-Away ausgelegt, versehen mit dem Firmenlogo.

Hinter dem Grußkartendienst mit Schokolade steckt der Schweizer Schokoladenhersteller Chocolat Frey, der sich mit dem Schokogramm dem deutschen Publikum vorstellen möchte. Chocolat Frey ist in der Schweiz bereits Marktführer und möchte seine Schokolade auch in Deutschland verkaufen. Logisch, dass alle Schoko-Sorten, die zur Auswahl stehen, aus dem Sortiment von Chocolat Frey stammen.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet







 



Copyright © 2006-2018 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz