Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren




Infos zum Artikel
Autor: Anna-Lena Schulz
Datum: 14.06.2013
Views: 1588
Bewertung
Unsere Leser bewerten diesen Artikel mit 5 von 5 Sternen
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 5 von 5
bei 4 Bewertung(en)

Ratenkredit richtig vergleichen

Ein Ratenkredit ist nicht wie der Andere und der Zinssatz ist nicht das einige Kriterium auf welches Kreditnehmer im Zuge der Kreditaufnahme schauen sollten. Im Folgenden lesen Sie worin sich Ratenkredite unterscheiden und wie man mittels Kreditrechner Ratenkredite vergleichen kann und entsprechend der jeweiligen Voraussetzungen und Anforderungen den günstigsten Ratenkredit ausfindig macht.

Der Ratenkredit ist einer der am häufigsten aufgenommenen Kredite. Da er in aller Regel ohne festen Verwendungszweck vergeben wird, können Ratenkredite ganz nach Belieben des Kreditnehmers ebenso für den Autokauf, einen Möbelkauf, die Finanzierung einer Urlaubsreise oder andere Anschaffungen verwendet werden.

Wichtige Merkmale

Ratenkredite zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie in monatlich festen Raten und in einer festen Laufzeit zurückgezahlt werden. Die Zinsen, die mit der Bank vereinbart wurden, bleiben während dieser Zeit konstant, sodass Kreditnehmer Planungssicherheit bei ihrer Finanzierung erhalten. Ein weiteres Kennzeichen dieser Kredite ist die Tatsache, dass für einen Ratenkredit keine besonderen Sicherheiten benötigt werden. Somit ist eine Kreditvergabe sehr einfach und schnell möglich, denn die Banken müssen lediglich die Bonität der Kreditnehmer, nicht aber dessen Sicherheiten bewerten. Daher wird der Ratenkredit häufig auch als Onlinekredit angeboten, den Kreditnehmer bequem über das Internet beantragen können.

Die Bonitätsprüfung der Banken

Bevor ein Ratenkredit vergeben werden kann, prüfen die Banken die Bonität und damit die Kreditwürdigkeit der Antragsteller. Hierzu wird zum einen eine Haushaltsrechnung aufgestellt. Mit ihr soll geprüft werden, ob der künftige Kreditnehmer mit seinem Einkommen in der Lage ist, sowohl seine eigenen Lebenshaltungskosten wie auch die Kreditraten zu übernehmen. Hierzu werden die monatlichen Einnahmen sowie die Ausgaben gegenübergestellt. Zu beachten ist, dass lediglich sichere und wiederkehrende Einnahmen berücksichtigt werden können. Einkommen aus befristeten Arbeitsverhältnissen, Arbeitslosengeld und Krankengeld können somit in aller Regel nicht angesetzt werden.
Bei positiver Haushaltsrechnung fragen die Banken nun noch die Daten der Schufa ab. Ist auch diese Prüfung positiv, kann der Kredit vergeben werden.

Ratenkreditvergleich mittels Kreditrechner durchführen

Aufgrund der großen Beliebtheit von Ratenkrediten werden diese von vielen Banken angeboten. Daher ist es sinnvoll, dass Kreditsuchende vorab Kredite vergleichen und so das für sie günstigste Angebote auswählen. Ein Ratenkreditvergleich kann bei Kreditrechner.net bequem online durchgeführt werden. Mit nur wenigen Mausklicks vergleicht der Kreditrechner Zinssätze, Laufzeiten und Rückzahlungsraten für die jeweils gewünschte Kreditsumme, dabei fließen auch unterschiedliche Verwendungszwecke in die Berechnung mit ein. Ein Vergleich der Angebote ist hierbei anhand des effektiven Jahreszinses möglich, denn dieser zeigt genau, wie teuer ein Kredit wirklich ist. Im Kreditvergleich überzeugt dabei vor allem der Onlinekredit, der in wenigen Schritten im Internet beantragt und oft bereits wenigen Tagen ausgezahlt werden kann.

Wer Kredite vergleichen möchte, sollte allerdings darauf achten, dass die Banken ggf. unterschiedliche Zinsberechnungsmethoden zugrunde legen. So bieten einige Banken den bonitätsunabhängigen Ratenkredit, dessen Kreditzinsen für alle Antragsteller einheitlich gelten. Die Höhe der Kreditzinsen ist hier lediglich abhängig von der gewünschten Kreditsumme sowie der gewählten Laufzeit. Bei bonitätsabhängigen Ratenkrediten hingegen wird der Zinssatz anhand der Bonität festgelegt. Kreditsuchende mit einer eher geringen Bonität müssen hier oft Zinsaufschläge bezahlen, wie im Kreditrechner deutlich wird. Der genaue Zins, der im Kreditvertrag zur Anrechnung kommt, wird nach Einreichung der Kreditunterlagen festgelegt und kann nachfolgend überprüft werden.

Weitere Kreditbedingungen prüfen

Neben den Kreditzinsen ist es zusätzlich sinnvoll, die individuellen Vertragsbedingungen zu prüfen, denn diese sind ebenfalls sehr unterschiedlich. Wer flexibel bleiben möchte, sollte hierbei auf Kredite mit Sondertilgungsrecht achten, denn hier können eventuell vorhandene Sparbeträge zur vorzeitigen Kreditrückzahlung verwendet werden. Die Möglichkeit, die Ratenhöhe während der Laufzeit zu ändern oder aber Raten auszusetzen, bieten zusätzliche Flexibilität, auf die viele Kreditnehmer nicht mehr verzichten wollen.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet







 



Copyright © 2006-2017 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz