Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren




Infos zum Artikel
Autor: Claas Schaefer
Datum: 10.05.2013
Views: 1501
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

NAS Server im Vergleich und Test

Network Attached Storage ist die ausgeschriebene Bezeichnung und bedeutet auf Deutsch "Netzwerkgebundender Speicher". Der NAS Server ist ein Datenserver, der sehr einfach zu verwalten ist. Um ohne großen Aufwand Speicherkapazitäten in einem Rechnernetz bereitzustellen benutzt man den Server. Man kann sagen, dass ein NAS Server ein Serverdienst ist, der über ein Netzwerkdienst angemeldete Clients ausgewählte Datensysteme zur Verfügung stellt.

Wie oben schon genannt stellt im allgemeinen ein NAS Datenserver-Funktionen für ausgewählte Clients bereit. Darunter versteht man, dass über ein lokales Netz bestimmte Nutzer auf Dateien zugreifen können. Vor allem im professionellen Einsatz muss das System in der Lage sein, für eingetragene Nutzer die Zugriffsrechte korrekte zuzuordnen. Schon alleine wegen dem Datenschutz im Internet ist das sehr wichtig. Der Datenschutz kommt häufig bei persönlichen Daten, die nur einem Nutzer sichtbar sind oder Gruppendaten, für Gruppen in den Einsatz. Das heißt, dass der NAS Server deutlich mehr Funktionen aufweist, als nur verschiedenen Computern Speicher über das Netz zu gewähren. Weiterführende Informationen über NAS-Server finden Sie unter www.nasserver.info. Die Funktionen sind sehr spezifisch auf den jeweiligen Einsatzzweck abgestimmt, daher werden Fehler wegen der umfangreichen und speziellen Einstellungen von vorneherein vermieden und/oder schnell erkannt. Ein NAS ist daher fast immer ein eigener Computer, auch Host genannt, mit eigenem Betriebssystem. Per Ethernet und/oder IP wird die Verbindung zu einem NAS-System heute hergestellt.

NAS Server können für den Unternehmenseinsatz sehr groß Datenmengen bewältigen. Die umfangreichen Datenmengen sind mithilfe von leistungsfähigen Festplatten und Caches für den Benutzer schnell zugänglich. Für die Konsolidierung von Dateidiensten in Unternehmen ist die professionelle NAS-Lösung sehr geeignet. Die NAS-Lösung ist sehr hochperformant, redundant und ausfallsicher und stellt eine gute Alternative zu den traditionellen Dateiservern wie Windows oder Linux da. Auch im privaten Haushalt gibt es eine menge Vorteile. Es können alle Benutzer im Netzwerk auf die gleichen Daten zugreifen.

Die drei besten NSA Server sind von Buffalo und zwei von Synology. Der NAS Test zeigt, dass alle drei eine Leistungsstarke Speicherlösung mit zwei Festplatten besitzen.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet







 



Copyright © 2006-2018 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz